Victoria profitiert von Frühstart bei Förderrente

Von Katrin Berkenkopf, Düsseldorf Die Victoria-Lebensversicherung hat seit der Verabschiedung der Rentenreform Mitte Mai bereits 150 000 Riester-Policen verkauft. Unter dem Namen „Förderrente“ war das Unternehmen als erste Versicherung mit einem Riester-Produkt auf den Markt gekommen. Von der erwarteten Zertifizierung der Produkte erwartet die Victoria einen weiteren Verkaufsschub, sagte Vorstand Michael Rosenberg.

Das Beitragsvolumen der Victoria-Lebensversicherung stieg im Neugeschäft im laufenden Jahr um 27,8 Prozent auf 635 Mio. Euro. Neben der Riester-Rente trug vor allem der Wegfall der staatlichen Berufsunfähigkeitsrente zu diesem Wachstum bei. Insgesamt nahm die Versiche-rung mit 2,3 Mrd. Euro 6,2 Prozent mehr Beiträge als im Vorjahr ein.

Die Victoria-Gruppe, zu der neben der Lebensversicherung auch ein Sachversicherer, eine Krankenversicherung, eine Rückversicherung und die DAS-Rechtsschutzversicherung gehören, konnte in allen Sparten Marktanteile gewinnen, erklärte der Vorstandsvorsitzende des Versicherers, Horst Döring. Die Gruppe verzeichnete Beitragseinnahmen von 6,0 Mrd. Euro. Mit 5,1 Prozent lag das Wachstum deutlich über dem Marktdurchschnitt von 3,1 Prozent.

Zu den im Jahr 2001 erzielten Kapitalerträgen wollte der Versicherer, der zur Ergo-Gruppe und damit zur Münchener Rück gehört, nichts sagen: Seriöse Voraussagen seien angesichts der volatilen Märkte nicht möglich, so Döring.

Von den Terror-Anschlägen auf das World Trade Center sei die Victoria-Gruppe nur wenig betroffen, fügte er hinzu. Er rechnet mit einer Belastung von rund 7,5 Mio. Euro. Davon entfallen 5,5 Mio. Euro auf die Victoria-Rückversicherung.

Für die Lebensversicherung er-klärte Vorstand Rosenberg, dass bei der Nettoverzinsung in diesem Jahr statt der 8,1 Prozent in 2000 „eine Sechs vor dem Komma“ stehen werde. Die Gewinnbeteiligung von derzeit 7,4 Prozent werde voraussichtlich gesenkt. Der Vorstand will darüber Anfang Dezember entscheiden.

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv, RTF Import