Zurich Financial baut Arbeitsplätze ab

Die Versicherungsgruppe Zurich Financial Services will in Deutschland bis zu 1000 von 5700 Arbeitsplätzen streichen. Einen entsprechenden Bericht des „Kölner Stadt-Anzeigers“ vom Samstag bestätigte das Unternehmen. Endgültige Entscheidungen seien noch nicht gefallen, das soll Ende August geschehen. Der Konzern ist mitten in einem weitreichenden Umbau der deutschen Töchter. Zurich hat in Deutschland sechs operative Versicherer, sie werden so weit wie möglich fusioniert. Ähnliche Programme laufen bei Allianz und anderen Gesellschaften. Rund 70 Arbeitsplätze aus Deutschland werden im Rahmen eines globalen Outsourcing-Deals abgebaut. Der Dienstleister Capgemini wird diese Arbeiten – etwa den Zahlungseingang – künftig von Kattowitz in Polen aus erledigen.

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit