Finanzvertrieb AWD erhöht die Dividende

Der Hannoveraner Finanzvertrieb AWD wird für das Jahr 2006 eine Dividende von 1,30 Euro pro Aktie ausschütten, nach 1 Euro für das Jahr 2005. Der Ausschüttungsbetrag beläuft sich auf 50,2 Mio. Euro. Unternehmenschef Carsten Maschmeyer bezeichnete 2006 als das beste Jahr in der Unternehmensgeschichte. Der operative Ertrag stieg 2006 um 33 Prozent auf 78 Mio. Euro. Die Erlöse – vor allem Provisionsumsatz aus der Vermittlung von Versicherungen und Finanzangeboten – stiegen um 15 Prozent auf 727 Mio. Euro. Das Jahr 2007 sei gut angelaufen. Investmentfonds, Riester- und Rürup-Verträge liefen besonders gut, sagte Maschmeyer.

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit