HCI will Schiffsfonds an die Börse bringen

Das Fondshaus HCI Capital will noch in diesem Jahr einen börsengelisteten Schiffsfonds mit einem Volumen von rund 150 Mio. Euro auf den Markt bringen. Das Unternehmen verstärkt damit den Branchentrend, neben den klassischen geschlossenen Fonds verstärkt neue Produkte für institutionelle Investoren anzubieten. Zusätzlich will HCI das platzierte Kapital 2007 auf 700 Mio. Euro steigern, nach 648 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss wird voraussichtlich auf 31 Mio. Euro zurückgehen, nach einem Rekordgewinn von 39,5 Mio. Euro im Jahr 2006.

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit