Scor will Synergien in Höhe von 68 Mio. EuroEuro

Der französische Rückversicherer Scor will nach der Übernahme des Konkurrenten Converium bis 2009 insgesamt 68 Mio. Euro Synergieeffekte heben. Davon soll nur ein Drittel aus Personalkürzungen kommen, sagte Vorstandschef Denis Kessler gestern in Monte Carlo. Nachfragen, ob es sich dabei um 100 bis 120 Stellen handele, ließ Kessler unbeantwortet. Zurzeit beschäftigt die kombinierte Gruppe 1700 Mitarbeiter. „Damit erzielen wir 5,9 Mrd. Euro Prämieneinnahme, eine der höchsten Produktivitätsraten in der Branche“, sagte Kessler. Es gehe nicht um Personalkürzungen, sondern um die Vermeidung von heute noch doppelt anfallenden Kosten. Die Scor-Gruppe sei gut für die Vertragserneuerung 2008 aufgestellt.

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit