Gothaer

Vorstandsmitglied Axel Schulte verlässt nach FTD-Informationen den Kölner Versicherungskonzern. Der 47-jährige Diplom-Betriebswirt gehe „in gegenseitigem Einvernehmen“, hieß es in Versicherungskreisen. Er war innerhalb des Gothaer-Konzerns für die Direktversicherer zuständig, die Gothaer unter der Marke Asstel betreibt. Bisher hat der Gothaer-Konzern keinen Nachfolger benannt. Vorübergehend soll Konzern-Vorstandschef Werner Görg die Asstel Sach verantworten. Der Vorsitzende der Gothaer Leben, Helmut Hofmeier, leitet interimistisch die Asstel Lebensversicherung. Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit