Dietlmaier verlässt Rückversicherer Swiss Re

Peter Dietlmaier, seit 2006 Kommunikationschef der Swiss Re, verlässt das Unternehmen mit unbekanntem Ziel. Nachfolgerin soll Constanze Kann werden, bislang in London für die globale Kommunikation des Unilever-Konzerns zuständig. Die Chemie zwischen Dietlmaier und der Konzernspitze um Jacques Aigrain habe nicht gestimmt, hieß es. Dietlmaier war zuvor unter anderem bei RWE, Goldman Sachs und Allianz.Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit