Allianz Deutschland

Der für das Personalressort und die internen Dienste zuständige Manager Ulrich Schumacher verlässt das Unternehmen. Zum 31. Dezember scheidet Schumacher bei der deutschen Tochter der Allianz aus. Der gelernte Jurist verfolge andere Pläne und gehe von sich aus, hieß es im Unternehmen. Schumacher ist seit 2004 bei der Allianz. Nachfolger Schumachers wird der bisherige Leiter des Dienstleistungsgebiets Südost, Wolfgang Brezina. Den Konzern verlassen wird zudem Vorstand Michael Albert, 57, bei der Allianz Privaten Kranken für Marketing und Vertrieb zuständig. Seine Aufgaben übernimmt zusätzlich Kranken-Chef Ulrich Rumm, 61.Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit