Versicherer senken Gutschriften kaum

Die deutschen Lebensversicherer haben ihre Verzinsungszusagen für 2009 trotz der Finanzkrise nur wenig gesenkt. Die laufende Verzinsung sinkt im Schnitt um 0,08 Prozentpunkte auf 4,26 Prozent, wie die Kölner Ratingagentur Assekurata berechnet hat. „Wider Erwarten ist die Überschussbeteiligung 2009 marktweit nur moderat zurückgegangen“, sagte Assekurata-Geschäftsführer Reiner Will. Das sei vor allem auf die großen Finanzpolster zurückzuführen. Unter Berücksichtigung der nicht festgeschriebenen Schlusszahlungen beträgt die Verzinsung auf den Sparanteil des Beitrags – also nach Abzug von Risikoanteil und Kosten – rund fünf Prozent. Auf den Beitrag bezogen liegt die garantierte Rendite unverändert bei 1,39 Prozent und damit unter der Inflationsrate, so Assekurata. Einschließlich der prognostizierten Überschussbeteiligungen lag die Beitragsrendite bei 4,06 Prozent, leicht unter den 4,17 Prozent des Vorjahrs.Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit