Neue Auskunftei der Assekuranz kommt 2011

Die neue Auskunftei der Assekuranz, mit der die Versicherer die schwarze Liste mit auffälligen Kunden ersetzen, soll im April 2011 an den Start gehen. In der Vergangenheit war das Hinweis- und Informationssystem (HIS) der Branche immer wieder in die Kritik geraten, weil es Daten zu tatsächlich oder vermeintlich auffälligen Kunden speicherte. Verbraucherschützer und Assekuranz hatten sich in jahrelangen Verhandlungen auf die Reform des Systems geeinigt. „Wir gehen davon aus, dass es ab April 2011 das alte HIS nicht mehr gibt und das neue System am Netz ist“, sagte Uwe Schrader vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft bei einer Tagung des Bundes der Versicherten. Kunden können dann kostenlos abfragen, welche Informationen die Versicherer über sie gespeichert haben. Die Versicherer haben Daten von mehr als zehn Millionen „auffälligen“ Verbrauchern gesammelt.Anja Krüger

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit