Allianz

Der Konzern hat Jens Lison, 45, beim Rivalen Zurich abgeworben. Lison wird Vorstand der Allianz-Versicherung und dort für die Autoversicherung und Vertrieb zuständig. Er ersetzt Volker Steck, 43, der wie bekannt bereits Ende Juli aus dem Vorstand ausschied. Bei Zurich wird Lison als Vorstand für das Ressort Schaden- und Unfallversicherung von Stefan Kutz, 42, ersetzt. Christoph Borgmann, 36, übernimmt bei Zurich das Ressort Finanzen, Vorgänger Arnulf Loy, 60, geht in den Ruhestand.Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit