Fitch will Märkte beruhigen

Die Ratingagentur Fitch geht nicht von größeren Herabstufungen der Bewertung von Rückversicherern und Versicherern infolge der Erdbebenschäden aus. Fitch erwartet, dass die Gesellschaften die finanziellen Folgen verkraften können, auch wenn es zu einer deutlichen Reduzierung der Finanzkraft vor allem bei japanischen Versicherern kommen könne. Bei den großen Rückversicherern seien die Folgen überschaubar. Der Rückversicherer Scor gab gestern Entwarnung: Seine Belastung aus dem Schaden werde bei höchstens 185 Mio. Euro liegen, wahrscheinlich aber darunter. Die Aktien der Rückversicherer verloren gestern weiter an Boden.Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit