Versicherer LVM leitet Generationswechsel ein

Herbert Fromme

Der Landwirtschaftliche Versicherungsverein Münster (LVM), Nummer fünf in der deutschen Autoversicherung und auch als regionaler Anbieter in anderen Sparten erfolgreich, verjüngt die Führungsspitze. Rainer Wilmink, 38, wechselt von der Allianz Private Krankenversicherung zum LVM. Der promovierte Mathematiker wird dort im Januar 2013 Generalbevollmächtigter für die Lebens- und Krankenversicherung. Entsprechende FTD-Informationen bestätigte der LVM. Ende 2013 soll Wilmink Vorstandsmitglied werden und Klaus Michel, 61, ersetzen, der in den Ruhestand geht. Vorstand für die Schadenversicherung wird Mitte 2014 der promovierte Jurist Mathias Kleuker, 47. Er kommt aus dem eigenen Haus und folgt dann auf Ulrich Greim-Kuczewski, 60, der sich ebenfalls in den Ruhestand verabschieden wird. Offen ist die Nachfolge von Chef Jochen Herwig, 65. Gute Chancen werden Vorstand Werner Schmidt, 57, eingeräumt. Herwig hatte 2011 nach Krach über die Strategie seinen Vorgänger Robert Baresel gestürzt.Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit