Autorenarchiv

Anna Gentrup, geboren 1987, schreibt über die Versicherungsbranche und koordiniert als Chefin vom Dienst die Produktion und Entwicklung von "Herbert Frommes Versicherungsmonitor Premium"

  • Axa Art mit neuem Deutschlandchef

     Leute – Aktuelle Personalien  Der Spezialversicherer Axa Art hat einen neuen Deutschlandchef. Christian Metten (Bild) ist ab sofort Managing Director für Deutschland, Dänemark, Österreich und Polen. Der Run-off-Spezialist Enstar hat mit Guy Bowker einen neuen Finanzchef. Die britische Aufsichtsbehörde Prudential Regulation Authority verliert mit Chris Moulder ihren erfahrensten Aufseher in der Sachversicherung. Beim Liechtensteiner Lebensversicherer Prisma Life scheidet Finanzchefin Arzu Tschütscher-Alanyurt aus dem Vorstand der Gesellschaft aus.... Lesen Sie mehr ›

  • Die zweite Insurtech-Welle steht bevor

    Mehr als 1.000 junge Insurtechs versuchen weltweit, die Assekuranz mit neuen, digitalen Geschäftsmodellen aufzumischen. Doch nicht alle Start-ups sind gut positioniert, zeigt eine Studie des Strategieberaters Oliver Wyman mit Policen Direkt, die unter anderem das US-Start-up Lemonade, den digitalen Krankenversicherer Ottonova, Trov und Getsurance untersucht hat. In einigen Nischen tummeln sich zu viele Jungunternehmen, andere lukrative Felder würden indes vernachlässigt, so die Autoren. Sie erwarten eine zweite Insurtech-Welle, die echte Disruption bringt.... Lesen Sie mehr ›

  • Robo-Berater Clark kooperiert mit PSD Bank

    Weiterlesen
    Bitte melden Sie sich an.... Lesen Sie mehr ›

  • Start-up-Kooperation zeigt Blockchain-Versicherung

    Weiterlesen
    Bitte melden Sie sich an.... Lesen Sie mehr ›

  • Willi verlässt Zurich

     Leute – Aktuelle Personalien  Christoph Willi verlässt die Zurich. Nach acht Jahren Zuständigkeit für die Industrieversicherung in Deutschland wird er Ende des Jahres gehen. Einen Nachfolger hat das Unternehmen bislang nicht benannt. Außerdem: Die Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung (Aba) hat ihren Vorsitzenden Heribert Karch wiedergewählt und der US-Versicherer AIG hat offenbar in Hamilton-Chef Brian Duperreault einen Nachfolger für den Vorstandsvorsitzenden Peter Hancock gefunden.... Lesen Sie mehr ›

  • W&W profitiert von Schaden- und Unfallversicherung

    Weiterlesen
    Bitte melden Sie sich an.... Lesen Sie mehr ›

  • Axa plant US-Börsengang und kauft Aktien zurück

    Der französische Axa-Konzern will im ersten Halbjahr 2018 einen Minderheitsanteil seines US-Geschäfts an die Börse bringen. Dazu legt der Konzern sein dortiges Geschäft mit Leben-Policen und Sparprodukten mit der Vermögensverwaltung zusammen – hier hat Axa eine Beteiligung an Alliance Bernstein. Der Börsengang soll Frankreichs größtem Versicherer zu mehr finanzieller Flexibilität verhelfen, Risiken verringern und die Kapitaldecke stärken. Der Versicherer hat zudem ein neues Aktienrückkaufsprogramm für 2017 beschlossen. Im ersten Quartal hat Axa in der Lebensversicherung leicht nachgelassen, legte aber in... Lesen Sie mehr ›

  • Munich Re: Glück beim Kapital, Pech mit Großschäden

    Der Rückversicherer Munich Re hat im ersten Quartal einen Gewinn von 557 Mio. Euro eingefahren, ein Plus von 121 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Leben-Rückversicherung lief für den Konzern gut, in Schaden- und Unfall enttäuschte das Ergebnis wegen vieler Großschäden. Am heftigsten schlug Zyklon „Debbie“ mit 100 Mio. Euro zu Buche. Mit dem Ergebnis der Düsseldorfer Tochter Ergo ist Finanzvorstand Jörg Schneider zufrieden, das Gewinnziel für 2017 mit bis zu 200 Mio. Euro bleibt bestehen. In wenigen Tagen müssen... Lesen Sie mehr ›

  • Allianz, Daimler und Co. planen einfachen Login

    Die Allianz will zusammen mit Daimler, Deutscher Bank, Axel Springer und anderen eine branchenübergreifende Online-Login-Plattform aufbauen. Darüber sollen Nutzer unkompliziert und ohne Systemwechsel etwa Bank- und Versicherungsgeschäfte erledigen können. Kern des Angebots ist ein digitaler Generalschlüssel, mit dem sich Menschen online ohne großen Aufwand und mit hoher Datensicherheit registrieren und identifizieren können. Wird das Projekt ein Erfolg, könnte die Allianz Kunden den digitalen Alltag erleichtern und selbst viel Geld für neue Zugangssysteme einsparen.... Lesen Sie mehr ›

  • Marktwächter warnt vor Fitness-Trackern

    Das Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale NRW hat Fitness-Messgeräte, sogenannte Wearables, und -Apps untersucht und warnt vor Mängeln beim Datenschutz. Die Geräte senden umfassende Datensätze an die Anbieter, über deren Verwendung bleibe der Nutzer oft im Unklaren. Die Verbraucherzentrale NRW hat neun Anbieter abgemahnt, darunter Runtastic, Apple, Garmin und Fitbit. Versicherungstarife, die fortlaufend Fitnessdaten in die Tarifierung einbeziehen, lehnen die Verbraucherschützer kategorisch ab. Sie warnen vor einer Entsolidarisierung unter Versicherten und fürchten Nachteile für kranke und schwache Menschen.... Lesen Sie mehr ›

  • Cyber-Versicherung vielen Unternehmen unbekannt

    Weiterlesen
    Bitte melden Sie sich an.... Lesen Sie mehr ›

  • Alte Leipziger meldet solides Ergebnis

    Weiterlesen
    Bitte melden Sie sich an.... Lesen Sie mehr ›

  • Urteil: Arag-Chef muss 3,5 Mio. Euro zahlen

    Das Landgericht Düsseldorf hat am Mittwoch ein Urteil im längsten Prozess seiner Geschichte gefällt. Es geht um einen Streit zwischen Arag-Chef und Eigner Paul-Otto Faßbender und seiner Schwester Petra Faßbender. Der Arag-Chef muss seiner Schwester rund 3,5 Mio. Euro für Ausgleichsansprüche aus dem Erbe des Vaters zahlen, urteilte Richterin Barbara Strupp-Müller. Damit endet der Prozess des Landgerichts vorerst, die Klägerin kann jedoch noch Berufung einlegen. Der Arag-Chef hatte seiner Schwester im Vorfeld eine Vergleichszahlung von 10 Mio. Euro angeboten, die... Lesen Sie mehr ›

  • BaFin beteiligt sich an Cyber-Abwehrzentrum

    Weiterlesen
    Bitte melden Sie sich an.... Lesen Sie mehr ›

  • Neue Leben mit neuem Marketing- und Vertriebschef

     Leute – Aktuelle Personalien  Die Talanx-Tochter Neue Leben hat einen neuen Leiter für die Bereiche Marketing und Vertrieb gefunden. Ab April wird Holm Diez (Bild) als Generalbevollmächtigter das Vertriebsressort leiten. Er übernimmt die Aufgaben von Sebastian Greif, der aus den Vorständen ausgeschieden ist. Außerdem: Bei Axa Investment Managers wird die Chef-Ökonomin des Axa-Konzerns Laurence Boone Leiterin der weltweiten Bereiche Multi Asset Client Solutions und Trading and Security Finance. Bei Allianz Worldwide Partners ist Michael Ruf in die Geschäftsführung gerückt,... Lesen Sie mehr ›