Autorenarchiv

Patrick Hagen, geboren 1976, ist Chefredakteur von "Herbert Frommes Versicherungsmonitor Premium". Er schreibt über Rück- und Industrieversicherung sowie andere Branchenthemen.

  • Clark kooperiert mit Onlinebank N26

    Weiterlesen:
    Bitte melden Sie sich an.... Lesen Sie mehr ›

  • Neuer Aufkäufer sieht Zweitmarkt im Aufwind

    Nach Jahren der Flaute ist der Zweitmarkt für Lebensversicherungen wieder attraktiver geworden, findet Marcus Simon, Chef des neugegründeten Anbieters Winninger AG. Der Ex-Vorstand des Zweitmarkt-Pioniers Cash Life macht einiges anders als früher. So kauft Winninger fast jede angebotene Police. Der Grund: Simon rechnet nicht damit, mehr als den Garantiezins aus den Policen zu bekommen. Deshalb entfällt der aufwändige Vergleich der Überschussbeteiligungen der Anbieter. Die aufgekauften Volumen sind allerdings noch klein. Denn der Zweitmarkt ist in der Öffentlichkeit mittlerweile weitgehend unbekannt.... Lesen Sie mehr ›

  • Chefwechsel bei Wefox

     Leute – Aktuelle Personalien  Fabian Wesemann wird neuer Chef des Maklers und Poolbetreibers Wefox, Amtsinhaber Julian Teicke wechselt auf den CEO-Posten bei der Wefox-Gruppe. Persönlicher Berater von Wesemann wird Christian Mylius, Geschäftsführer beim Unternehmensberater EY Innovalue. Außerdem: Barmenia-Chef Andreas Eurich kommt in den Vorstand des Verbands der privaten Krankenversicherer und Ulrich Hilp übernimmt den Maklervertrieb bei der Zurich.... Lesen Sie mehr ›

  • Dual gewinnt VHV als Risikoträger

    Der Assekuradeur Dual, Experte für D&O-Versicherungen und andere Financial Lines-Deckungen, tut sich mit der VHV zusammen. Die auf das Baugewerbe spezialisierte VHV wird Dual Zeichnungsvollmacht erteilen. Für das Kölner Unternehmen ist das ein wichtiger Schritt. Erstmals kann es seinen Kunden einen deutschen Risikoträger als Führungsversicherer präsentieren. Verärgert zeigte sich Executive Chairman Heiner Eickhoff über den Schritt des ehemaligen Partners Newline. Der britische Versicherer hat in Sichtweite der Dual-Büros eine Niederlassung aufgemacht und macht dem Kölner Assekuradeur jetzt Konkurrenz.... Lesen Sie mehr ›

  • BaFin genehmigt Arag Leben-Verkauf

    Die Arag Leben darf an die Run-off-Plattform Frankfurter Leben verkauft werden. Das hat die Finanzaufsicht BaFin entschieden. Arag und die dem chinesischen Investor Fosun gehörende Frankfurter Leben hatten die Transaktion im vergangenen September vereinbart und seitdem auf die Genehmigung der BaFin gewartet. Für die Frankfurter Leben ist es bereits der zweite große Run-off-Deal. Insgesamt verwaltet das Unternehmen jetzt rund 450.000 Verträge mit Kapitalanlagen von rund 5 Mrd. Euro.... Lesen Sie mehr ›

  • Big Data und Versicherer

     Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: SZ-Konferenz Big Data, PKV-Jahrestagung, Jahrestagung der Leistungsprüfer und Versicherungsmediziner und Dual-Fachtagung Financial Lines.... Lesen Sie mehr ›

  • DEVK: Keine Angst wegen niedriger Solvenzquoten

    Die Solvenzquoten ihrer Lebensversicherer machen der DEVK keine Sorgen. Der Kölner Versicherer kommt bei seinen Leben-Töchtern ohne Sondermaßnahmen auf Werte unter 100 Prozent. Das Unternehmen hat bereits einen Maßnahmenplan bei der BaFin eingereicht, ist aber ansonsten zufrieden mit den Werten. Die Einführung eines Provisionsdeckels in der Lebensversicherung nach der Bundestagswahl hält Vorstandschef Gottfried Rüßmann für wahrscheinlich. Selbst sei die DEVK von einer solchen Begrenzung aber nicht betroffen.... Lesen Sie mehr ›

  • Schifffahrt: 4 Mrd. Dollar-Schaden möglich

    Frachter werden immer größer, das gilt auch für die Schäden, falls sie untergehen oder auf Grund laufen. Dafür sorgen nicht nur höhere Warenwerte, sondern auch Bergungskosten und mögliche Strafen für Umweltverschmutzung. Der Industrie- und Schiffsversicherer Allianz Global Corporate & Specialty hat ausgerechnet, dass die Havarie eines Kreuzfahrt- oder Containerschiffs bis zu 4 Mrd. Dollar kosten könnte. Unterdessen ist die Zahl der tatsächlichen Totalverluste von Schiffen im vergangenen Jahr erneut gesunken und erreichte einen Tiefpunkt innerhalb der vergangenen zehn Jahre.... Lesen Sie mehr ›

  • Moody’s: Versicherer setzen vermehrt auf Zukäufe

    Nachdem die europäischen Versicherer den Übergang zu den neuen Eigenkapital- und Aufsichtsregeln Solvency II überwiegend gut gemeistert haben, denken viele darüber nach, was sie mit überschüssigem Kapital machen sollen. Ganz oben auf der Liste der Optionen stehen Fusionen und Übernahmen sowie Aktienrückkäufe, so das Ergebnis einer Umfrage der Ratingagentur Moody’s unter Finanzchefs. Ansonsten sind die Niedrigzinsen wie im vergangenen Jahr die größte Sorge der Unternehmen.... Lesen Sie mehr ›

  • Britenwahl und Bilanz-PKs

     Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Wahl in Großbritannien, Bilanzpressekonferenzen von DEVK und Arag.... Lesen Sie mehr ›

  • Kirchliche Makler fusionieren

    Weiterlesen:
    Bitte melden Sie sich an.... Lesen Sie mehr ›

  • W&W prüft Verkauf von Wüstenrot-Bank

    Weiterlesen:
    Bitte melden Sie sich an.... Lesen Sie mehr ›

  • Insolvenzverfahren gegen zwei griechische Versicherer

    Weiterlesen:
    Bitte melden Sie sich an.... Lesen Sie mehr ›

  • Provinzial Nordwest will Online-Abschlüsse

    Die Provinzial Nordwest in Münster wird in den kommenden drei Jahren erneut 30 Mio. Euro in die Digitalisierung investieren. Damit will der Versicherer alle Produkte des Konzerns online abschlussfähig machen. Seit Anfang des Jahres bietet das Unternehmen auch Cyberpolicen für Gewerbekunden an, im Juli soll eine Deckung für Privatkunden folgen. Bei dem Dauerthema einer möglichen Fusion mit der Provinzial Rheinland zeigte sich Konzernchef Wolfgang Breuer gelassen. Es sei aber sicher, dass das Thema wieder auf dem Radar auftauchen wird.... Lesen Sie mehr ›

  • Berliner Politik im Fokus

     Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Nahles-Rente, IDD-Richtlinie, Provinzial Nordwest, Gothaer, Ergo... Lesen Sie mehr ›