Versicherer rss

Sicherheitslücke in Chips: Hohe Schäden möglich

Durch eine Sicherheitslücke in Computerchips können Cyberkriminelle von Milliarden Geräten vertrauliche Daten abschöpfen. Bisher sind noch keine Angriffe bekannt geworden. Sollte es dazu kommen, könnte das für die Computerindustrie und auch die Versicherungsbranche teuer werden, glaubt der Versicherungsmakler Aon. Bei einem Schaden durch Hackerangriffe wären zunächst Cyberversicherer am Zug, sie könnten aber versuchen, die Produkthaftpflichtversicherer von Chip- und Computerherstellern in Regress zu nehmen.... Lesen Sie mehr ›

Versicherer Rheinland mit zwei neuen Vorständen

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Rheinland Versicherungsgruppe hat zwei neue Mitglieder in den Konzernvorstand berufen. Andreas Schwarz ist in der Holding für den Bereich Bancassurance/Kooperationen zuständig, Lutz Bittermann übernimmt beim Bancassurance-Anbieter der Gruppe Credit Life International das Aktuariat und die Versicherungstechnik. Außerdem: Der Kreditversicherer Coface hat einen neuen Vertriebschef für Nordeuropa, die Anwaltskanzlei Bach Langheid Dallmayr macht drei Anwälte zu Partnern und die Haftpflichtkasse hat Karl-Heinz Fahrenholz zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.... Lesen Sie mehr ›

Millionenschäden durch Unwetter „Burglind“ erwartet

Die Schäden durch das Unwetter „Burglind“, das zum Jahresbeginn vom Atlantik über Westeuropa hinweg zog, dürften Versicherer einen dreistelligen Millionenbetrag kosten. Der Versicherungsmakler Aon Benfield schätzt die Schäden in einer frühen Prognose auf rund 300 Mio. Euro. In der Schweiz erwartet die Axa Winterthur Unwetterschäden von mehr als 2 Mio. Franken (1,7 Mio. Euro). Hierzulande verschaffen sich die Versicherer derzeit ein genaueres Bild der Schadenlage.... Lesen Sie mehr ›

Provinzial-Eigner reden miteinander

Die Eigner der beiden Provinzial-Gesellschaften in Düsseldorf und Münster reden miteinander – auch über eine mögliche Fusion. Das berichtet das „Handelsblatt“. In den Unternehmen wird abgewiegelt: Es gebe keinen neuen Stand, die Eigner seien dauernd im Gespräch. Wenn es sich tatsächlich um einen neuen Anlauf in Richtung Zusammenschluss handelt, wäre es der sechste Versuch in der Geschichte der beiden Unternehmensgruppen. Er würde aus vielen Gründen Sinn machen. Und: Die Lage ist heute anders als 2016, als der bislang letzte große... Lesen Sie mehr ›

Das Büro als Showroom

Versicherer wie Axa und Zurich setzen auf moderne Großraumkonzepte mit Desk-Sharing und Homeoffice, Basketballfeld und Kaffeebar. Doch sind Büros, in denen Angestellte keinen festen Schreibtisch mehr haben, wirklich so teamfördernd und arbeitnehmerfreundlich, wie Versicherer behaupten? Einige Studien behaupten das Gegenteil, auch Experten sind skeptisch: Sie bemängeln vor allem fehlende Individualität.... Lesen Sie mehr ›

PKV: Gesundheitsprogramme kommen gut an

Privat Krankenversicherte wissen es zu schätzen, wenn der Versicherer ihnen Unterstützung bei bestimmten Krankheiten anbietet. Das ist die Erfahrung der zu Generali gehörenden Central Krankenversicherung, die Programme zu verschiedenen Krankheitsbildern aufgelegt hat. Mit einem telefonbasierten Coaching bei Patienten mit einer Depression konnte die Central gute Erfolge erzielen – insbesondere nachdem sie das Programm besser an die Bedürfnisse der Patienten angepasst hatte. Der Versicherer setzt auch auf die gezielte Steuerung der Versorgung von Kunden mit selteneren Erkrankungen wie einer HIV-Infektion.... Lesen Sie mehr ›

Die Zauberstabpolice

Video-Spiele sind längst nicht mehr nur für Nerds in abgedunkelten Räumen: Wie bei anderen Sportarten gibt es Ligen, weltweite Wettkämpfe und hohe Preisgelder. Der Umsatz des Gamingmarkts betrug 2017 weltweit 1,5 Mrd. Dollar. Von diesem Kuchen will sich der Schweizer Versicherer Baloise ein Stück abschneiden. Er will eine Videospiel-Police auf den Markt bringen, die unter anderem virtuelle Gegenstände gegen Diebstahl und Hackerangriffe absichert.... Lesen Sie mehr ›

Vorsorge fürs liebe Vieh

Krankenversicherungen für Tiere sind in Großbritannien ein Erfolgsmodell, auf über 1 Mrd. Pfund Prämienvolumen ist der Markt gewachsen. Besonders erfolgreich ist die Allianz-Tochter Petplan unterwegs. Doch das Umfeld wird schwieriger. Daher setzen die ersten Anbieter auf Fitnesstracker und die Zusammenarbeit mit Insurtechs.... Lesen Sie mehr ›

Ergo-Lebensversicherer mit neuen Vorständen

 Leute – Aktuelle Personalien  Zum Jahreswechsel treten die bereits 2016 angekündigten Umstrukturierungen bei Ergo in Kraft. Die stillgelegten Geschäftsbereiche Ergo Leben und Victoria Leben werden gemeinsam mit der Ergo Pensionskasse in eine so genannten „Kapsel“ zusammengefasst. Diese Gesellschaften erhalten mit Siegfried Nobel (Bild) und Joachim Fensch neue Vorstände. Außerdem: Die auf Versicherungsrecht spezialisierte Anwaltskanzlei Bach Langheid Dallmayr ernennt acht neue Counsel.... Lesen Sie mehr ›