Personalien rss

Ergo: Machtzuwachs für Muth

Clemens Muth übernimmt zusätzlich zu seinem Chefposten beim Krankenversicherer DKV auch das Ruder bei Ergo Leben und Victoria Leben. Der bisherige Vorstandsvorsitzende der beiden Gesellschaften Daniel von Borries soll sich auf die Führung der Ergo Direkt und auf die Kapitalanlagen der Ergo-Gruppe konzentrieren.... Lesen Sie mehr ›

Allerdissen verabschiedet sich

Hans-Jürgen Allerdissen, Geschäftsführer bei der Bahn-Tochter Deutsche Verkehrs-Assekuranz-Vermittlungs-GmbH, verlässt das Unternehmen. Neu in die Geschäftsführung kommt Marsh-Manager Gilbert Van den Eynde. Allerdissens Weggang ist keine gute Nachricht für den Deutschen Versicherungs-Schutzverband, dessen Vorsitzender er ist. Der DVS muss in jüngster Zeit mit einer ganzen Reihe von prominenten Abgängen fertig werden.... Lesen Sie mehr ›

Jan Martin Wicke wird Talanx-Vorstand

Herber Schlag für die Wüstenrot & Württembergische und ihren Chef, den GDV-Präsidenten Alexander Erdland: Finanzchef Jan Martin Wicke verlässt das Unternehmen und wechselt zum Talanx-Konzern. Dort wird er Nachfolger von Heinz-Peter Roß, der den Versicherer Mitte des Jahres verlässt und wohl Chef der Heidelberger Leben wird. In Stuttgart verantwortet Michael Gutjahr künftig die Konzernfinanzen.... Lesen Sie mehr ›

Stühlerücken im Allianz-Vorstand

Manfred Knof, derzeit Allianz Deutschland-Vorstand, wechselt ins Führungsgremium der Allianz SE. Dort wird er für die Region Mittel- und Osteuropa und den Nahen Osten zuständig sein. Sein Vorgänger Bruce Bowers verlässt den Konzern. Der Wechsel von Knof macht eine Reihe weiterer personeller Veränderungen nötig.... Lesen Sie mehr ›

Krise bei Roland spitzt sich zu

Der Aufsichtsrat des Versicherers Roland Rechtsschutz diskutiert am Montag über die Abberufung des Vorstandsvorsitzenden Gerhard Horrion. Der Aufsichtsratsvorsitzende Thomas Buberl, gleichzeitig Deutschlandchef der Axa, will sich von Horrion trennen. Als Interims-Nachfolger will er Rainer Brune installieren, heute Vorstand der Axa Versicherung. Andere Aktionäre sind nicht begeistert.... Lesen Sie mehr ›

Greimel geht zu HDI-Gerling

Klaus Greimel, Risikomanager und Versicherungschef des Energieriesen Eon, wechselt die Seiten. Nach Informationen des Versicherungsmonitors wird Greimel ab Juli für den Industrieversicherer HDI-Gerling Industrie arbeiten. Bei der Talanx-Tochter trifft Greimel einen alten Bekannten: Vorstand Stefan Sigulla war 2010 von Siemens zu HDI-Gerling Industrie gewechselt. Sigulla und Greimel waren auch Vorsitzende des Deutschen Versicherungs-Schutzverbandes.... Lesen Sie mehr ›