Archiv ‘Private Krankenversicherung’

PKV verliert Vollversicherte, baut Rückstellungen auf

Gemischte Bilanz der privaten Krankenversicherer für das vergangene Jahr: Die Unternehmen mussten im Kerngeschäftsfeld Vollversicherung erneut einen Rückgang bei der Zahl der Versicherten hinnehmen. In der Zusatzversicherung erhöhte sich dagegen der Bestand, vor allem durch einen starken Zuwachs bei Pflegezusatzpolicen. Die Alterungsrückstellungen der Branche summierten sich Ende 2015 auf 219 Mrd. Euro, die Unternehmen erzielten im vergangenen Jahr eine Nettoverzinsung von 3,7 Prozent.... Lesen Sie mehr ›

PKV in schwierigem Spagat

 Medienanalyse  Die privaten Krankenversicherer (PKV), insbesondere die DKV, sorgten im März mit teilweise drastischen Beitragserhöhungen in der Vollversicherung für negative Schlagzeilen. In der Berichterstattung wird deutlich, dass der Kostenapparat im Gesundheitswesen nicht der einzige Grund dafür ist, dass Privatpatienten für ihren Versicherungsschutz immer tiefer in die Tasche greifen müssen. Der neue Sündenbock der PKV heißt Mario Draghi: Seine Europäische Zentralbank (EZB) drückt die Zinsen auf ungekannte Tiefststände und schädigt damit nicht nur das gesamte Geschäftsmodell der Lebensversicherer nachhaltig, sondern... Lesen Sie mehr ›

Bei der DKV explodieren die Beiträge

Für die Kunden der Deutschen Krankenversicherung (DKV) machen sich die Folgen der Niedrigzinsphase und die steigenden Gesundheitskosten schmerzlich bemerkbar. Die Ergo-Tochter hebt zum 1. April ihre Beiträge in der Vollversicherung im Durchschnitt um 7,8 Prozent an. In einem verkaufsstarken Tarif beträgt die Erhöhung sogar durchschnittlich 29 Prozent. Hätte das Unternehmen die Steigerungen nicht mit fast 500 Mio. Euro aus Rückstellungen auf 129,90 Euro im Monat limitiert, wären sie noch viel drastischer ausgefallen.... Lesen Sie mehr ›

Vier PKV-Anbieter kooperieren beim Leistungsmanagement

Vier private Krankenversicherer wollen ein Gemeinschaftsunternehmen gründen, um im Bereich des Leistungsmanagements und des Einkaufs schlagkräftiger zu werden. Barmenia, Gothaer, Hallesche und Signal lassen das Vorhaben zurzeit vom Bundeskartellamt überprüfen und wollen sich deshalb nicht äußern. Offensichtlich zielt das Projekt unter dem Namen „Leistungsmanagement Plus“ aber darauf ab, über Verträge stärker Einfluss auf den Preis und die Qualität von Leistungen im Gesundheitswesen zu nehmen.... Lesen Sie mehr ›

Allianz Kranken kooperiert mit Payback

Über eine Zusammenarbeit mit Payback, dem führenden Anbieter von Bonusprogrammen, will die Allianz Private Krankenversicherung neue Kundengruppen erschließen. Beim Abschluss bestimmter Zusatzversicherungen erhalten Versicherte Bonuspunkte gut geschrieben, allerdings nur, wenn sie per Telefon oder online abschließen. Die Allianz betont, dass es keinerlei Datenaustausch zwischen den beiden Unternehmen gibt: Payback erfährt keine Details über die abgeschlossenen Verträge, der Versicherer erhält von Payback keine Kundenprofile.... Lesen Sie mehr ›

Munteres 2016

 Herbert Frommes Kolumne  Die aktuellen Turbulenzen an den globalen Finanzmärkten wirken sich negativ auf die Versicherer aus. Sie verschärfen die Megatrends weiter, mit denen die Branche ohnehin fertig werden muss. Das sind vor allem die Niedrigzinsen, die hohen Kosten und Solvency II. 2016 wird auf jeden Fall nicht langweiliger als 2015 für die Branche und für die Berichterstatter. Wichtige Fragen an das neue Jahr.... Lesen Sie mehr ›