Archiv ‘Unfallversicherung’

Darf ein deutscher Lebens-Bestand ins Ausland?

Legal Eye – die Rechtskolumne: Lebensversicherungsbestände deutscher Versicherer haben bislang kaum den Weg ins EU-Ausland gefunden. Angesichts der zunehmenden Konsolidierung im europäischen Versicherungssektor könnte sich das ändern. Allerdings steht die BaFin der grenzüberschreitenden Übertragung von Beständen mit Überschussbeteiligung derzeit ablehnend gegenüber. Eine Ablehnung der Aufsicht wird jedoch schwer, wenn die Belange der Versicherten vertraglich abgesichert werden.... Lesen Sie mehr ›

Diekmann hört auf – Bäte wird Allianz-Chef

Michael Diekmann verlängert seinen Vertrag bei der Allianz nicht. Er verlässt mit der Hauptversammlung am 6. Mai 2015 den Vorstand der Obergesellschaft Allianz SE und geht 2017 in den Aufsichtsrat. Nachfolger wird Vorstand Oliver Bäte. Der Aufsichtsrat fällte eine Reihe weiterer Entscheidungen. Eine kleine Sensation: Generali-Manager Sergio Balbinot geht in den Vorstand der Allianz SE.... Lesen Sie mehr ›

Greco 2: Deutschland sehr interessant für Industrieversicherer

Die Generali wird künftig auch in Deutschland in der Industrieversicherung aktiv, braucht dafür aber noch einige Jahre. Das sagte Mario Greco, der Chef des italienischen Versicherers, dem Versicherungsmonitor. Der Schwerpunkt soll auf mittelgroßen und kleinen Unternehmen liegen. Greco sprach auch über die Rolle der Lebensversicherung in Deutschland, die Vertriebsorganisation DVAG und die internationale Aufstellung des Konzerns – warum Osteuropa weiter interessant ist und wo er in Asien zulegen will.... Lesen Sie mehr ›

Transparenz von Versicherungsbedingungen – eine Illusion?

Legal Eye – die Rechtskolumne: Die Branche versucht immer wieder, die Versicherungsbedingungen verständlicher zu gestalten. So sind in die neuen Musterbedingungen für die private Unfallversicherung Beispiele eingeflossen. Daraus drohen aber wieder neue Probleme zu erwachsen. Absolute Transparenz und Verständlichkeit werden wohl ein unerfüllter Traum bleiben.... Lesen Sie mehr ›