Archiv ‘Zurich’

Ecclesia: Markt für Klinikhaftpflicht funktioniert

Die Prämien für Krankenhaushaftpflichtdeckungen steigen zwar wegen der höheren Schadenkosten pro Fall weiter an, aber der Markt funktioniert hierzulande im Gegensatz zu anderen Ländern. Das sagte Manfred Klocke, Hauptgeschäftsführer des auf das Gesundheitswesen spezialisierten Maklers Ecclesia, vor Journalisten in Berlin. Der steigende Schadenaufwand hatte in der Vergangenheit dafür gesorgt, dass sich Anbieter aus dem Bereich verabschiedet hatten. Nach Klockes Angaben sind bundesweit neun Anbieter aktiv. Georg Baum von der Deutschen Krankenhausgesellschaft fordert für die Kliniken Erleichterungen bei der Versicherungssteuer und... Lesen Sie mehr ›

Zurich bastelt an der Kapitalstruktur

Die Versicherungsgruppe Zurich hat in ihrer Einladung zur Hauptversammlung am Mittwoch Kapitalmaßnahmen angekündigt, vor allem die Schaffung von 45 Millionen Aktien an genehmigtem und bedingtem Kapital. Damit könnte die Gesellschaft, wenn sie wollte, zu heutigen Kursen rund 13 Mrd. Franken von den Märkten holen. Italienische Analysten spekulierten daraufhin, Zurich-Chef Mario Greco könne seinen alten Arbeitgeber Generali übernehmen wollen. Unsinn, antwortete die Zurich prompt. Analysten geben ihr recht.... Lesen Sie mehr ›

Körner geht zu Ecclesia

 Leute – Aktuelle Personalien  Paukenschlag bei zwei großen Maklerhäusern: Jochen Körner (Bild), langjähriges Marsh-Gewächs und aktuell einer der Geschäftsführer bei dem Unternehmen, geht zur Ecclesia-Gruppe. Dort wird er Nachfolger von Geschäftsführer Norbert Noehrbass, der Mitte 2018 in den Ruhestand geht. Damit ist die neue Ecclesia-Führung komplett: Stefan Ziegler wird Nachfolger von Manfred Klocke. Außerdem: XL Catlin hat James Tuplin zum Chef der Bereiche Cyber sowie Technologie und Medien gemacht. Und der in Asien aktive Lebensversicherer AIA hat den britischen... Lesen Sie mehr ›

Neue Vorstandschefin bei Zurich Österreich

 Leute – Aktuelle Personalien  Mit Andrea Stürmer steht seit 1. März erstmalig eine Frau an der Spitze von Zurich Österreich. Die neue Vorstandsvorsitzende folgt auf Gerhard Matschnig und ist ab sofort für 1.200 Mitarbeiter verantwortlich. Die 45-Jährige arbeitet seit zehn Jahren bei der Zurich-Gruppe, übernahm dort bereits verschiedene Führungspositionen im Finanzbereich und der Rückversicherung. Außerdem: Der Industrieversicherungsmakler Gossler, Gobert & Wolters hat ein neues Geschäftsleitungsmitglied und bei AIG gibt es mehrere Wechsel.... Lesen Sie mehr ›

Assekuranz im Fusionsfieber

 Medienanalyse  Nach jahrelangem Stillstand zeigen sich die europäischen Versicherer wieder in Fusionslaune. Die Medien werten die Gerüchte um eine Übernahme der Generali und die Wachstumsambitionen der Allianz als Indiz dafür, dass eine Mega-Fusion zunehmend wahrscheinlich wird. Auch wenn sich die Branchenriesen bisher noch in Zurückhaltung üben, gibt es für sie keine echten Alternativen zu externem Wachstum. Die regulatorischen Anforderungen und die nicht mehr zu leugnende Wachstumsschwäche begünstigen diese Entwicklung. Größe dürfte künftig wieder zum entscheidenden Faktor in der Branche... Lesen Sie mehr ›

Neues Gerücht: Generali will selbst zukaufen

Die Spekulationen über die Zukunft der Generali reißen nicht ab. Einen Tag, bevor sich am Mittwoch der Verwaltungsrat des italienischen Marktführers trifft, hat die Zeitung Il Sole 24 Ore eine neue Variante ins Spiel gebracht: Um sich gegen eine Übernahme durch die Bank Intesa Sanpaolo zu rüsten, erwägt Generali demnach, selbst auf Einkaufstour zu gehen. Als ein denkbares Ziel nennt die Zeitung die britische RSA. Auch ein schärferes Kostensenkungsprogramm gilt als Maßnahme, um den Versicherer gegen die Begehrlichkeiten von Intesa... Lesen Sie mehr ›

Jetzt kommt das Rollback

 Herbert Frommes Kolumne  Die Zurich hat ihre Industrieversicherung mit der Abteilung für Gewerbekunden verschmolzen. Im laufenden Jahr soll die neue Einheit satte 150 Mio. Dollar einsparen. Seit mehr als zehn Jahren galt es bei den Konzernen als richtig, die Industrieversicherung in separaten Einheiten zu führen, wenn möglich sogar als eigenständige Risikoträger. Jetzt kommt das Rollback. Dafür sorgen der starke Druck bei den Preisen und den Kosten. Die Zurich ist nicht allein: Bei der Axa ist die Führung der Axa... Lesen Sie mehr ›

Zurich verteidigt Restrukturierung

Zurich-Konzernchef Mario Greco hat den Umbau der Industrieversicherung des Konzerns als wichtigen Schritt zur Vereinfachung der Struktur verteidigt. Die Organisation hat das Industriegeschäft mit großen Konzernen mit dem Gewerbegeschäft für kleine und mittlere Firmen zusammengelegt. Greco glaubt, dass die Mitarbeiter nach dem schwierigen Jahr 2015 jetzt wieder eine positive Moral zeigen. Man müsse bei der Zurich gar nicht viel ändern. Der Versicherer meldete einen deutlich verbesserten Gewinn für 2016. Greco betonte, er glaube nicht an Großfusionen. Die Aktie des Konzerns... Lesen Sie mehr ›

Baloise besetzt zwei Vorstandspositionen neu

 Leute – Aktuelle Personalien  Im vergangenen Oktober gaben die Baloise-Vorstände German Egloff und Martin Wenk bekannt, dass sie ihre Positionen dieses Jahr aufgeben werden. Jetzt hat der Versicherer die beiden Nachfolger bekannt gegeben. Matthias Henny wird die Kapitalanlagen verantworten, Carsten Stolz (Bild) die Finanzen. Außerdem: Catherine Bessant soll Verwaltungsratsmitglied bei Zurich werden und Yvonne Gebert wechselt in das Versicherungsteam von PwC Legal.... Lesen Sie mehr ›

Vitality und Bilanzreigen

 Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Vitality-Roadshow von Dialog, Zahlen von Munich Re, Scor und Zurich, Round Table von Signal Iduna sowie KPMG-Pressegespräch zur Cyberversicherung.... Lesen Sie mehr ›

Zurich mit neuer Marketing-Chefin

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Zurich Deutschland hat Annika Bäcker zur neuen Marketing-Chefin gemacht. Sie folgt auf Hans-Peter Ganz, der das Unternehmen zum Jahresende verlassen hat. Bäcker wird unter anderem für die Sport-Sponsorings der Zurich verantwortlich sein. Außerdem: Hyperion ernennt einen Geschäftsführer für das deutsche Maklergeschäft, der britische Verband Airmic braucht einen neuen Chef, Deloitte holt einen Versicherungsexperten und MLP bekommt einen Bereichsvorstand für das Hochschulgeschäft.... Lesen Sie mehr ›

Allianz: Spekulation über Generali-Kauf

Die italienische Tageszeitung La Stampa berichtet über ein angebliches Interesse der Allianz an einer Übernahme der Generali, möglicherweise in Kooperation mit der Banca Intesa Sanpaolo. Die Allianz nimmt zu dem Gerücht nicht Stellung. Branchenkreise halten eine solche Übernahme im Moment für eher unwahrscheinlich. Dennoch hat die Meldung einen Sinn: Mit solchen Berichten testen beteiligte Konzerne gerne aus, wie die Aktienmärkte auf einen derartigen Vorstoß reagieren. Und: Die Allianz könnte klarstellen, dass sie einer Übernahme der Generali durch die Axa nicht... Lesen Sie mehr ›