Bajaj Allianz und VW einigen sich in Indien

Die indische Bajaj Allianz General Insurance verkauft künftig über VW-Händler in Indien Autoversicherungen. Darauf hat sich Bajaj Allianz mit Volkswagen Finance geeinigt. An Bajaj Allianz hält der Münchener Versicherungskonzern 26 Prozent, der Fahrzeughersteller Bajaj 74 Prozent. Die Vereinbarung gilt auch für die Marken Audi und Skoda. Künftig sollen auch Lkw versichert werden. In Deutschland verkauft VW mit großem Erfolg Allianz-Autoversicherungen. Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit