AGCS

Der Industrieversicherer Allianz Global Corporate & Specialty hat Klaus Przybyla, 50, zum stellvertretenden Deutschlandchef ernannt. Er soll dort 2012 Wolfgang Faden, 60, als Chef ersetzen, Faden geht dann in den Ruhestand. Przybyla war bisher Chef der globalen Haftpflichtabteilung bei AGCS. Dort wird er durch Michael Hohmann, 44, ersetzt. Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit