Munich Health verlängert in Abu Dhabi

Der Rückversicherer Munich Re hat den Vertrag über seine Präsenz in Abu Dhabi bis 2019 verlängert. Der Geschäftsbereich Munich Health ist mit 20 Prozent an der Daman National Health Insurance beteiligt, die Regierung des Emirats hält 80 Prozent. Daman versorgt die Einwohner Abu Dhabis, die keine Staatsbürger der Vereinigten Arabischen Emirate sind, mit einer Grunddeckung in der Krankenversicherung. Mit 1,2 Millionen Kunden erzielte Daman 2008 75 Mio. Euro Prämie. Munich Re, wie die Münchener Rück nun heißt, hat das Gesundheitswesen zum separaten Geschäftsbereich neben der Rück- und der Erstversicherung gemacht. Der Krankenversicherer DKV ist bislang allerdings nicht Teil der Munich Health, sondern wird von der Erstversicherungsholding Ergo geführt.Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit