Wilhelm Zeller berät Exigen Capital

Wilhelm Zeller, viele Jahre Chef des weltweit viertgrößten Rückversicherers Hannover Rück, ist in den Beirat des Private-Equity-Unternehmens Exigen Capital berufen worden. Der 65-Jährige trifft dort unter anderem auf den früheren UBS-Chefbanker Marcel Rohner und den früheren Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke. Exigen wurde 2000 als IT-Firma gegründet und wandelte sich später in ein Private-Equity-Unternehmen um. Zur Gruppe gehört der Softwareanbieter Exigen Insurance. Die Gesellschaft ist in San Francisco, New York und Zürich vertreten und investiert vor allem in die Sektoren Finanzen, Versicherung, Medien, Gesundheit und Kommunikation. Zeller war im Juni in den Ruhestand getreten.Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit