Abo

Qualitätsjournalismus kostet Geld. Mit Ihrem Abo sorgen Sie dafür, dass unsere Berichterstattung unabhängig bleibt.


Wenn Geschäftspartner anschreiben lassen

von Herbert Fromme am 9. Dezember 2009 in Archiv 2006-2012 | Keine Kommentare | Drucken

Insolvenzwelle führt zu exorbitanten Schäden

Ausfälle Können Firmen ihre Rechnungen nicht mehr zahlen, reißen sie die Lieferanten oft mit in den Abgrund. In diesem Jahr erreichen die Forderungsausfälle von Unternehmen in Deutschland mit 58 Mrd. Euro eine bedrohliche Höhe. Die Summe der offenen Rechnungen ist gegenüber 2008 um sage und schreibe 162,4 Prozent gewachsen.

inhalt

Kreditmanager sind für die finanzielle Sicherheit ihres Unternehmens verantwortlich. Sie schützen die Firmen vor Forderungsausfällen. Dazu müssen sie Risiken erfassen und Entscheider nachdrücklich auf Gefahren hinweisen. Deshalb

illustrieren wir diese Beilage mit Symbolen aus der Welt der Gefahrenvorbeugung.

Factoring Mehr Firmen wollen Rechnungen verkaufen als Abnehmer aufnehmen können.2

Inkasso Professionelle Geldeintreiber sind in der Krise gefragt.2

Hilfe Elektronische Systeme unterstützen Firmen bei der Entscheidung für oder gegen Kunden.3

Sog Brechen Großkonzerne zusammen, reißen sie oft viele kleine Firmen mit sich.3

Schirm Der Staat ergänzt private Kreditversicherungen mit Zusatzdeckungen.4

Exporteure Hermesbürgschaften gibt es jetzt auch für Lieferungen in die EU.4

Quelle: Financial Times Deutschland


Artikel ausgedruckt von Herbert Frommes Versicherungsmonitor: https://versicherungsmonitor.de

Adresse zum Artikel: https://versicherungsmonitor.de/2009/12/09/wenn-geschaftspartner-anschreiben-lassen/