Australiengeschäft belastet RGA

Der amerikanische Rückversicherer RGA hat sich bei der Rückdeckung von australischen Gruppen-Arbeitsunfähigkeitsversicherungen eine blutige Nase geholt – und zeichnet in diesem Bereich kein Neugeschäft mehr.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

 


Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Rückversicherer, Top News

Diskutieren Sie mit