Aufsicht & Regeln rss

Wesselhoeft: „Die eigentliche Auseinandersetzung findet in Berlin statt“

Peter Wesselhoeft ist geschäftsführender Gesellschafter beim Hamburger Makler Gossler, Gobert & Wolters und Präsident des Verbands Deutscher Versicherungsmakler (VDVM). Mit dem Versicherungsmonitor spricht er über drohende Regulierung von Seiten der EU und der Bundesregierung, Problemfelder der Industrieversicherung und die Zukunft seines Berufsstandes. … Lesen Sie mehr ›

EU-Parlament einigt sich auf Provisionsoffenlegung

Der Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europaparlaments hat sich auf einen Kompromiss zur Offenlegung von Provisionen der Lebensversicherer geeinigt. Das befürchtete Verbot von Provisionszahlungen ist auch hier vom Tisch, wie vorher schon bei der Mifid-Richtlinie. Aber: Alle Policen mit Investmentcharakter sollen analog zu Fonds und anderen Anlageprodukten behandelt werden. Das könnte die Offenlegung aller Provisionen bedeuten. … Lesen Sie mehr ›

Makler gegen PRIPs bei Lebensversicherung

Die Einbeziehung der kapitalbildenden Lebensversicherung in die EU-Verordnung PRIPs durch das europäische Parlament ruft den Protest deutscher Versicherungsmakler hervor. Hans-Georg Jenssen vom VDVM findet vor allem falsch, dass Makler nach der Regelung für die Vermittlung der Policen keine Courtage mehr nehmen dürfen, wenn sie sich weiterhin „unabhängig“ nennen wollen. … Lesen Sie mehr ›

GDV spielt die Gerechtigkeitskarte

Der GDV will die anstehende politische Auseinandersetzung über die Beteiligung der Kunden an den Bewertungsreserven mit dem Argument der Gerechtigkeit gegenüber den verschiedenen Kundengruppen gewinnen. Probleme einzelner Versicherer – die GDV-Funktionäre im kleinen Kreis durchaus einräumen – will der Verband aus der Öffentlichkeit heraushalten. Auch in der Frage der Forderung nach einem Provisionsdeckel gibt sich der GDV bedeckt. … Lesen Sie mehr ›

Harte Garantien sollen BaFin erweichen

Der Investor Cinven und die Hannover Rück wollen mit der Heidelberger Leben die erste Abwicklungsplattform in Deutschland bauen. Ein Kernproblem: Sie müssen die skeptische Haltung der Finanzaufsicht BaFin zu Lebens-Runoffs überwinden. Der Versicherungsmonitor erfuhr in Branchenkreisen, wie die neuen Eigner der Heidelberger das erreichen wollen. … Lesen Sie mehr ›

Branche im Verteidigungsmodus

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft wehrt sich gegen Vorwürfe, die Branche würde Auszahlungen an Kunden verzögern. Die Assekuranz fühlt sich ungerechtfertigt von Verbraucherschützern und Medien an den Pranger gestellt. Kritik sind die Versicherer eigentlich gewöhnt. Der Unterschied dieses Mal: Das Bundesjustizministerium hat sich eingeschaltet und will die Vorwürfe klären. Die Versicherer haben Angst, zum Wahlkampfthema zu werden. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Bye, bye, Europe

Herbert Frommes Kolumne: Der europäische Versicherungsmarkt wird nicht kommen. Solvency II ist in diesem Kernanliegen gescheitert. Der Grund: Das einheitliche System funktioniert einfach nicht. Jetzt werden die nationalen Alleingänge institutionalisiert. … Lesen Sie mehr ›