Industrieversicherung rss

Hinsch: Feuer-Industrie weiter mit Verlust

Die Talanx-Tochter HDI-Gerling Industrie konnte in den Vertragsverhandlungen für 2014 eine deutliche Verbesserung des Preis-Risikoverhältnisses in der industriellen Feuerversicherung durchsetzen, sagte Talanx-Vorstand Christian Hinsch im Interview mit dem Versicherungsmonitor. Allerdings sind die technischen Ergebnisse in dieser Sparte auch seit vier Jahren negativ. Auch Transport und Industrie-Rechtsschutz bereiten ihm Sorgen, Haftpflicht und Autoflotten laufen besser. Cyber... … Lesen Sie mehr ›

Hiscox: Mittelstand ist wichtige Zielgruppe für Cyber

Robert Dietrich ist Hauptbevollmächtigter beim Spezialversicherer Hiscox. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor spricht er über Cyber-Deckungen. Große Konzerne sind seiner Einschätzung nach nicht die vorrangige Zielgruppe für die Policen. Stattdessen sollten die Versicherer auf Mittelständler abzielen – denn die haben die Assistance-Leistungen der Deckungen eher nötig.... … Lesen Sie mehr ›

Hillgraf: „Es wäre unlogisch, wenn die Preise nicht steigen würden“

Achim Hillgraf ist der Hauptbevollmächtigte für das  Deutschlandgeschäft des US-Industrieversicherers FM Global, Nigel Todd arbeitet in der Kundenbetreuung. Der Versicherungsmonitor sprach mit ihnen über Innovationen und Transparenz in der Risikoanalyse. FM Global ist bekannt für hohe Ansprüche an Risikovorbeugung in Unternehmen und die zahlreichen Ingenieure, die für das Unternehmen arbeiten.... … Lesen Sie mehr ›

Talanx geht die Problemfelder an

Talanx-Chef Herbert Haas schließt die Schließung der HDI Lebensversicherung nicht aus. Ein Jahr nach dem schwierigen Börsengang präsentiert sich der Chef der drittgrößten Versicherungsgruppe Deutschlands selbstbewusst und mit klaren Zielen. Auch über die teils veraltete IT und den plötzlichen Aktienverkauf von 3,2 Prozent an der Talanx im Juli 2013 durch den HDI VvaG spricht Haas... … Lesen Sie mehr ›

Deckungssummen reichen für große Unternehmen nicht

Hans-Jürgen Allerdissen ist Geschäftsführer der Deutschen Verkehrs-Assekuranz-Vermittlungs-GmbH und damit bei der Deutschen Bahn für das Risikomanagement und den Versicherungseinkauf zuständig. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor spricht er über Cyber-Policen. Die neuen Verträge hält er für gelungen. Allerdings reichen die Deckungssummen für große Unternehmen nicht aus.... … Lesen Sie mehr ›