Das Virus als Digital-Booster

 Meinung am Mittwoch  Die Corona-Pandemie hat einen Schub bei der Digitalisierung von Prozessen und Produkten in der Versicherungsbranche ausgelöst. Und wer einmal gemerkt hat, wie schnell und bequem, praktisch und sicher digitale Lösungen sind, der wird sie nicht mehr missen wollen – ob nun als Mitarbeiter oder als Kunde. Ein Zurück in die teils noch sehr analog geprägte Welt vor Corona wird es nicht geben. … Lesen Sie mehr ›

Strategie ist gut, Kultur ist besser

 Meinung am Mittwoch  Eine strategische Planung ist wichtig für ein Unternehmen. Bei der Frage, wie erfolgreich es dabei ist, seine selbstgesteckten Ziele zu erreichen, spielt aber vor allem die richtige Unternehmenskultur die entscheidende Rolle. Insbesondere um den digitalen Umbruch zu meistern, brauchen Versicherer neue Werte. Sie müssen sich konsequent am Kunden ausrichten – und auch mal ein Wagnis eingehen. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 134

VM NewsQuiz Nr. 134

Es ist ein schmaler Grat zwischen Diebstahl und Inspiration. Was häufig in der Musikindustrie beobachtet wird, ist nun tatsächlich auch in der Versicherungsbranche aufgetreten. Bei wem klaut HDI-Vorstand Herbert Rogenhofer sehr viele Ideen? Pardon, von wem lässt er sich inspirieren? Diese und viele weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 134. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Schnell, einfach, direkt

 Meinung am Mittwoch  Dem Online-Vertrieb von Versicherungen gehört die Zukunft – und zwar dort, wo der Kunde einen Absicherungsbedarf hat: am Point of Sale, also direkt beim Auto- oder Smartphonekauf. Für solche kontextuellen Angebote in der digitalen Welt müssen Versicherer aber noch einiges dazulernen. Momentan sind nur wenige in der Lage, mit den Anforderungen von großen Onlineplattformen wie Amazon, Netflix oder Airbnb mitzuhalten. Gefragt sind flexible, schnelle und einfache Policen. … Lesen Sie mehr ›

Nachfolge an BaFin-Spitze steht fest

 Leute – Aktuelle Personalien  Mark Branson (Bild) soll nach dem Willen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz neuer Chefaufseher bei der Finanzaufsicht BaFin werden. Der 51-jährige Branson leitet derzeit noch die Schweizer Aufsichtsbehörde Finma und soll den neuen Job Mitte des Jahres antreten. Vorgänger Felix Hufeld musste im Zuge des Wirecard-Skandals gehen. Außerdem: Carolin Gabor, einst Chefin des eingestellten Vergleichsportals Joonko, hat einen neuen Job, und auch bei der Bayerischen rückt eine Frau ins höhere Management auf. … Lesen Sie mehr ›

2020: Der Jahresrückblick Teil II

Die schon nicht mehr erwartete Provinzial-Fusion ist endlich in trockenen Tüchern. Hoffnungsvolle Start-ups scheitern. Die Explosion in Beirut wird zum Großschaden für die Versicherungswirtschaft. Die Konsolidierung in der Maklerbranche geht weiter. Der Versichererverband GDV baut um, und die Allianz Leben verabschiedet sich als erste Gesellschaft in Deutschland von der 100-prozentigen Garantie auf eingezahlte Beiträge. Der zweite Teil unseres Jahresrückblicks, in dem wir die aufregendsten Deals, die wichtigsten Personalien und die größten Ereignisse des Jahres 2020 Revue passieren lassen. … Lesen Sie mehr ›

Digitale Leuchttürme 2020 verliehen

Am Dienstagabend standen Innovationen aus der Versicherungswirtschaft im Mittelpunkt: Google und Süddeutscher Verlag Veranstaltungen haben bereits zum siebten Mal die „Digitalen Leuchttürme Versicherungen“ verliehen. Corona-bedingt fand die Veranstaltung in diesem Jahr rein digital statt. Freuen über die gläsernen Trophäen konnten sich die Unternehmen Euler Hermes, Ritablock und Thinksurance. Als „Vordenker 2020“ dürfen sich jetzt Scor und die Gothaer Lebensversicherung bezeichnen. … Lesen Sie mehr ›

Versicherer lernen nicht aus den Fehlern der Banken

 Meinung am Mittwoch  Genau wie die Banken drohen die Versicherer, dem Not invented here-Syndrom zu erliegen. Sie sträuben sich dagegen, auf externe Expertise und das Tech-Know-how von Fintechs zurückzugreifen. Stattdessen halten sie an dem Glaubenssatz fest, dass digitale Innovation von innen heraus entstehen muss, um den digitalen Wandel bestmöglich zu bewältigen. Das ist ein Trugschluss. Es sind gerade die festgefahrenen internen Strukturen, die einer Neuausrichtung bedürfen.  … Lesen Sie mehr ›

Joonko: Die kalten Füße des Investors

Das Vergleichsportal Joonko unter seiner Chefin Carolin Gabor hatte keine Angst vor großen Rivalen, als es 2019 gegen Check24 antrat. Doch am Montag kam das Aus für die Firma. Die geplante Finanzierungsrunde zerfiel, nachdem ein Lead Investor seine Zusage zurückgezogen hatte. Der Versicherungsmonitor erläutert die Hintergründe und erklärt, welcher Investor in letzter Minute abgesprungen ist. Das Ende des Portals ist eine schlechte Nachricht für die deutschen Versicherer, die sich gerne über Check24 wegen hoher Provisionsforderungen beschweren. Investieren wollte trotzdem niemand. … Lesen Sie mehr ›

Vergleichsportal Joonko schließt

 Exklusiv  Joonko, das Berliner Vergleichsportal, schließt Ende Oktober 2020. Das Unternehmen scheiterte an der A-Finanzierungsrunde, ein wichtiger Investor zog kurz vor der Unterschrift seine Zusage zurück. Dafür sei unter anderem der Covid-bedingte Rückgang im Neugeschäft in der Kfz-Versicherung verantwortlich, sagte Joonko-Chefin Carolin Gabor dem Versicherungsmonitor. Joonko war von der Berliner Startup-Schmiede Finleap gegründet worden und wurde als potenzieller Rivale für den Marktführer Check24 gehandelt. Den 43 Mitarbeitern will Finleap Stellen bei anderen befreundeten Unternehmen anbieten. … Lesen Sie mehr ›

Friederike Krieger

Virtuell in Baden-Baden

 Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Rückversicherungstreffen in Baden-Baden, Strategiemeeting Lebensversicherungswirtschaft vom Handelsblatt und der Bayerische Finanzgipfel der Süddeutschen Zeitung … Lesen Sie mehr ›

Leadership unter Covid-19: Was ist das „New Normal”?

 Meinung am Mittwoch  Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung des Arbeitsalltags beschleunigt. Viele Unternehmen arbeiten seit Monaten überwiegend im Homeoffice. Einige überlegen, jetzt wieder verstärkt zur Präsenzpflicht im Büro zurückzukehren. Statt in eine Arbeitswelt zurückzufallen, die schon seit vielen Jahren nicht mehr zeitgemäß ist, sollten wir die Krise als Chance nutzen, um mit veralteten Strukturen, Prozessen und Denkmustern aufzuräumen. Wir brauchen eine zukunftsfähige, agile Arbeitskultur und einen modernen Führungsstil.  … Lesen Sie mehr ›

In eigener Sache: Neue Kolumnisten

Der Versicherungsmonitor begrüßt zum Oktober 2020 neue Kolumnisten. In der Rubrik „Meinung am Mittwoch“ dürfen sich unsere Leser auf spannende Beiträge freuen von Marcel Armon, Bianca Boss, Caren Büning, Ursula Deschka, Carolin Gabor und Benedikt Hintze. Für „Legal Eye – Die Rechtskolumne“ schreiben demnächst Eva-Maria Barbosa, Jendrik Böhmer, Fabian Herdter und Paul Malek. Wir danken unseren bisherigen Kolumnisten sehr herzlich für ihre Arbeit. … Lesen Sie mehr ›

Walthes: „KI und Data Analytics sind Chefsache“

Handelsstreitigkeiten, der Brexit und jetzt die Covid-19-Pandemie haben dazu geführt, dass Versicherer sich wieder mehr auf ihren wertvollsten Rohstoff konzentrieren: die Daten. „Daten sind Geld und Gold wert“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Versicherungskammer Bayern Frank Walthes auf der digitalen SZ-Fachkonferenz „KI und Data Analytics in der Versicherungsbranche“. Deshalb sei das Thema Chefsache. Das Potenzial sei noch lange nicht ausgeschöpft und Versicherer müssten sich hier systematisch vorarbeiten. Carolin Gabor von Joonko berichtete von Algorithmen, die beim chinesischen Versicherer Ping An den … Lesen Sie mehr ›