Tag Archive for ‘Behandlungskosten’

Privatpatienten haben höheres Kostenrisiko

Ärzte müssen Privatpatienten über die Kosten einer noch nicht etablierten Behandlungsmethode informieren, da die Kostenübernahme durch den privaten Krankenversicherer nicht gesichert ist. Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) trägt aber der Patient die Beweislast dafür, dass er sich bei Kenntnis der Kosten gegen eine Behandlung entschieden hätte. Anders als in der gesetzlichen Krankenversicherung kann man von einem Arzt nicht erwarten, dass er den jeweiligen Deckungsumfang der Privatversicherten kenne, so der BGH. … Lesen Sie mehr ›

Central: Online-Coach als Hilfe bei Depressionen

 Digitale Trends 2016  Die Central Krankenversicherung bietet Kunden mit einer Depression die Unterstützung durch einen Online-Coach an. Das digitale Angebot soll die Behandlung durch Ärzte und Psychotherapeuten ergänzen und dazu beitragen, die langen Wartezeiten auf einen Therapieplatz zu verkürzen, Behandlungserfolge zu verstetigen und Rückfälle zu verhindern, sagt Max Wunderlich, Teamleiter Gesundheitsmanagement. Das nutzt nicht nur dem Patienten, sondern senkt auch die Kosten des Versicherers. Das Programm umfasst auch den direkten Kontakt mit Psychologen. … Lesen Sie mehr ›