Tag Archive for ‘Deutsche Bahn’

Sturm „Eberhard“ teuerster Sturm der Saison

Sturm „Eberhard“ verwüstete am Sonntag weite Teile der Bundesrepublik und hinterließ Schäden in Millionenhöhe. Die Beratungsfirma Meyerthole Siems Kohlruss rechnet mit versicherten Schäden in Höhe von 600 Mio. Euro. Das liegt etwas unter der Schätzung des Maklers Aon von bis zu 800 Mio. Euro. Laut MSK dürfte „Eberhard“ der teuerste Sturm dieses Winters sein. Die Beratungsgesellschaft rechnet über die Saison mit einem Gesamtschaden für die Assekuranz von 1 Mrd. Euro. … Lesen Sie mehr ›

Millionenschaden nach Zugunglück in Bayern

Das Zugunglück von Bad Aibling zieht einen Millionenschaden nach sich, der die Versicherer der beteiligten Unternehmen lange beschäftigen dürfte. Experten schätzen den Gesamtschaden der Katastrophe auf rund 50 Mio. Euro. Die Schadenersatzforderungen von Opfern und Hinterbliebenen werden im einstelligen Millionenbereich liegen, erwartet der Hamburger Großmakler Aon. Noch ist unklar, wer dafür aufkommen muss. … Lesen Sie mehr ›

Deckungssummen reichen für große Unternehmen nicht

Hans-Jürgen Allerdissen ist Geschäftsführer der Deutschen Verkehrs-Assekuranz-Vermittlungs-GmbH und damit bei der Deutschen Bahn für das Risikomanagement und den Versicherungseinkauf zuständig. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor spricht er über Cyber-Policen. Die neuen Verträge hält er für gelungen. Allerdings reichen die Deckungssummen für große Unternehmen nicht aus. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Zunehmend unwichtiger

Herbert Frommes Kolumne: Aufregung im Aufsichtsrat der Deutschen Bahn. Das Unternehmen kauft seit 2007 keinen Versicherungsschutz gegen Flutschäden mehr. Doch das Verhalten des Bahn-Managements macht aus seiner Sicht Sinn – und wird künftig auch von anderen Konzernen praktiziert werden. … Lesen Sie mehr ›

Bahn nicht gegen Hochwasser versichert

Nach Einschätzung von Experten halten sich die Flutschäden bei der deutschen Industrie in Grenzen. Eine Ausnahme bildet die Deutsche Bahn. Hier gehen die Schätzungen bis zu einer Milliarde Euro. Die Police, die das Unternehmen vor Hochwasserschäden schützen sollte, hat die Bahn vor Jahren gekündigt. Sie war angesichts der geringeren Deckungssumme zu teuer. … Lesen Sie mehr ›