Tag Archive for ‘Georg Bräuchle’

Uneinigkeit über Provisionsdeckel

 Was wirklich wichtig ist  Klatsch, Tratsch und die wirklich wichtigen Informationen über Unternehmen und Manager – das gibt es am Kaffeeautomaten, auf dem Flur und hier. Heute: Trotz der Uneinigkeit der Vermittlerverbände über den Provisionsdeckel gab es versöhnliche Töne auf der 100-Jahr-Feier des Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler in Hamburg. … Lesen Sie mehr ›

Kaum höhere Preise in der Industrieversicherung

Die deutsche Industrie kann sich weiter über vergleichsweise niedrige Preise für ihre Versicherungsdeckungen freuen. Georg Bräuchle, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Versicherungsmakler, sieht einen Käufermarkt. Allerdings gebe es immer mehr Versuche von einzelnen Versicherern, die Preise zu erhöhen. Die Cyberversicherung bereitet den Maklern Freude, sagte Bräuchle. Doch werden die Versicherer in dieser Sparte vorsichtiger. Entscheidend im Wettbewerb wird sein, wie die Versicherer ihre Verwaltung digitalisieren. … Lesen Sie mehr ›

Georg Bräuchle hört auf

 Leute – Aktuelle Personalien  Mit 62 Jahren setzt sich Georg Bräuchle, Marsh-Geschäftsführer und Präsident des Maklerverbandes BDVM, zur Ruhe. Am 30. November hat er nach 30 Jahren bei Marsh seinen letzten Arbeitstag bei dem Großmakler. Das Amt des BDVM-Präsidenten übernimmt bis November 2019 Yorck Hillegaart von der Funk-Gruppe. … Lesen Sie mehr ›

IDD: Makler müssen Vergütung überprüfen

Die Vermittlerrichtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) bringt für Makler einige Einschränkungen vor allem bei der Vergütung. Weitere Regelungen und Verordnungen, die noch anstehen, werden den Spielraum weiter verkleinern, sagte Rechtsanwalt Maximilian Teichler auf dem Makler-Symposium des BDVM. Besonders sogenannte Contingency-Vereinbarungen, bei denen Makler unter anderem mehr Provision erhalten, wenn sie eine bestimmte Anzahl an Policen eines Anbieters verkaufen, sollten schnellstmöglich abgebaut werden. Noch nicht klar ist laut Teichler, ob Gruppenverträge künftig in ihrer jetzigen Form angeboten werden können. Ein Provisionsverbot … Lesen Sie mehr ›

Debeka baut Vorstand um

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Debeka hat zum 1. Januar mit Ralf Degenhart (rechts) und Normann Pankratz zwei neue Vorstandsmitglieder berufen. Mit dem Weggang des langjährigen Vorstands Rolf Florian verteilt die Koblenzer Gruppe einen Teil der Verantwortlichkeiten neu. Außerdem: Marsh-Geschäftsführer Georg Bräuchle gibt einen Teil seiner Zuständigkeiten an Thomas Olaynig ab, Daniel Welzer leitet W&W Brandpool, die neue Digitaleinheit der Wüstenrot & Württembergischen, und Paula Covey wird Chief Marketing Officer für den Bereich Krankenversicherung bei Allianz Partners. … Lesen Sie mehr ›

Makler beklagen Versichererschikanen

Industrie- und Gewerbeversicherer aus der zweiten Reihe versuchen immer öfter, mithilfe spezialisierter Anwaltskanzleien im Schadenfall die Zahlung abzuwehren oder hinauszuzögern. Das beklagt der Verband Deutscher Versicherungsmakler (VDVM). VDVM-Chef Georg Bräuchle, im Hauptberuf Geschäftsführer bei Marsh, nennt einen Fall, in dem die SV Sachsen nach einem Schadenfall insgesamt 800 Dokumente von einem Kunden anforderte, die zum Teil 30 Jahre alt sind. … Lesen Sie mehr ›

Funk: Interessenkonflikt bei Schadenregulierung

Die Versicherungsmakler haben vor kurzem eine Niederlage vor dem Bundesgerichtshof einstecken müssen. Der BGH urteilte, dass sie keine Schäden mehr für den Versicherer regulieren dürfen. Thomas Abel, Geschäftsführer des Versicherungsmaklers Funk erklärt im Interview mit dem Versicherungsmonitor, was das Urteil für die Branche bedeutet. Außerdem spricht er über Schadenregulierung, Digitalisierung und sagt, warum es ihn freut, dass Georg Bräuchle vom Konkurrenten Marsh Präsident des Maklerverbands VDVM geworden ist. … Lesen Sie mehr ›

Bräuchle kritisiert Regulierungspraxis der Versicherer

Georg Bräuchle, Geschäftsführer und Mitglied der Zentralen Geschäftsleitung von Marsh Deutschland, ist im November vom Verband Deutscher Versicherungsmakler zum Präsidenten gewählt worden. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor beanstandet Bräuchle die Schadensregulierung der Versicherer. Er wirft ihnen vor, bei komplexen Schadenfällen teilweise fingierte Einwände gegen die Regulierung anzuführen. Bräuchle spricht außerdem über seine neuen Aufgaben im Verband, darüber, dass er die Digitalisierung nicht als Gefahr für den Berufstand sieht und was während seiner vierjährigen Amtszeit schief laufen könnte. … Lesen Sie mehr ›

Krach im Maklerverband VDVM

Im Verband Deutscher Versicherungs-Makler gibt es Streit. Als Kandidat für den Vorsitzenden tritt Georg Bräuchle an, einer der Deutschland-Geschäftsführer des New Yorker Großmaklers Marsh. Bei manchen Mitgliedsunternehmen gibt es dagegen große Vorbehalte. Sie richten sich weniger gegen die Person Bräuchles als gegen das Geschäftsgebaren seines Arbeitgebers. Ihm werfen die Kritiker eine aggressive Expansionspolitik vor, die so gar nicht zum Berufsverständnis vieler Mitglieder passt. … Lesen Sie mehr ›