Archiv ‘Hausrat’

Früher war nicht alles besser

 Meinung am Mittwoch  Beim Blick auf die Vergangenheit kommt man nur allzu gern zu dem Ergebnis, dass früher alles besser war. Doch das stimmt nicht. Natürlich ist die Welt schnelllebiger geworden, doch das ist auch gut so. So wäre es früher undenkbar gewesen, einen Corona-Impfstoff in so kurzer Zeit zu entwickeln. Das rettet Leben und sichert unseren Wohlstand. Doch die Schnelllebigkeit stellt auch neue Anforderungen an die Assekuranz. Produkte müssen sich schneller neuen Bedingungen, Situationen und Kundenansprüchen anpassen, sonst verlieren Versicherer den Anschluss. … Lesen Sie mehr ›

Wie Friday wachsen will

Der Schweizer Versicherer Baloise hat seiner Tochtergesellschaft Friday ehrgeizige Wachstumsziele verordnet. Der Umsatz des Digitalversicherers soll bis 2025 auf 150 Mio. Euro steigen und sich damit verfünffachen. Bei einer virtuellen Konferenz des Softwareherstellers Guidewire erklärte Chief Technology Officer Tristan Schuler, wie Friday dieses Ziel erreichen will. Der junge Digitalversicherer will auch in neue Sparten expandieren. … Lesen Sie mehr ›

Axa und ING schalten Kooperation scharf

 Exklusiv  Eine bislang nicht gekannte Verzahnung von Direktbank-Software mit einem Versicherungsangebot – das soll das neue Angebot der Axa für 9,5 Millionen Kunden der Bank ING bieten. In diesen Tagen schalten die beiden Partner Abschlussmöglichkeiten für Hausrat, Haftpflicht, Wohngebäude und Glas frei. Kfz und Krankenzusatzpolicen sollen später kommen. Axa-Deutschlandchef Alexander Vollert sieht einen „großen digitalen Entwicklungsschritt“. … Lesen Sie mehr ›