Tag Archive for ‘Hausratversicherung’

Getsafe startet in Großbritannien

Ab heute verkauft Getsafe Hausratpolicen in Großbritannien. Das Heidelberger Insurtech von Gründer Christian Wiens startet damit seine lang angekündigte internationale Expansion. Ursprünglich sollte Österreich der erste Zielmarkt im Ausland sein, musste sich jetzt aber hinten anstellen. Potenzial und Aufmerksamkeit sind in Großbritannien größer, entschied Getsafe. Im Kernmarkt Deutschland peilt das Unternehmen in diesem Monat einen Bestand von 100.000 Policen an. Neue digitale Angebote sind in der Pipeline. … Lesen Sie mehr ›

Bancassurance: Italien mit ungenutztem Potenzial

Deutsche Versicherer setzen vor allem auf Vertreter, Vergleichsportale und Pools, um Policen zu vertreiben. Banken finden zwar auch Beachtung aber nicht in gleichem Maße wie die anderen Vertriebswege. Dass das sogenannte Bancassurance-Modell allerdings sowohl für Versicherer als auch für Banken von Vorteil sein kann, glauben die Autoren einer Studie der Ratingagentur DBRS. Sie haben sich den italienischen Bankensektor angeschaut, der den dort ansässigen Versicherern mehr als 60 Prozent der Prämieneinnahmen im Leben-Geschäft verschafft. Allerdings sei im Vertrieb von Nicht-Leben-Produkten noch … Lesen Sie mehr ›

Daniel Schreiber: „Die Leute haben auf uns gewartet“

Der Versicherer Lemonade gibt sich selbst 20 Jahre, um sein Geschäftsmodell durchzusetzen. Das sagt Gründer und Unternehmenschef Daniel Schreiber im Interview mit SZ und Versicherungsmonitor. Die großen, traditionellen Versicherer werden nicht so bald zusammenbrechen, haben aber langfristig keine Zukunft, glaubt Schreiber. Der Vertrieb soll auf digitale Wege und die Zusammenarbeit mit Banken beschränkt bleiben. Schreiber erläutert auch, warum drei Bots für Lemonade so wichtig sind – der Underwriting-Bot Maya, der Schadenbot Jim und der interne Bot Cooper. Hier die erweiterte … Lesen Sie mehr ›

Allianz jetzt Nummer zwei im britischen Sachgeschäft

Allianz-Chef Oliver Bäte will den Konzern in wichtigen Märkten weit vorne sehen. In Großbritannien ist er dafür jetzt auf große Shoppingtour gegangen. Der Münchener Versicherer kauft das Sachversicherungsgeschäft des britischen Versicherers Legal & General und übernimmt die restlichen 51 Prozent an dem Kfz-Versicherer LV. Dafür zahlt Bäte insgesamt 820 Mio. Pfund. Der Markt ist nicht ohne Herausforderungen: Die Kfz-Versicherer haben mit niedrigen Preisen und der Finanzaufsicht FCA zu kämpfen, in der Wohngebäude- und Hausratversicherung, in der Legal & General stark … Lesen Sie mehr ›

Allianz bietet für L&G-Sachbestand

Die Allianz bietet für den Bestand des britischen Versicherungs- und Vermögensverwaltungskonzerns Legal & General in der Wohngebäude-, Hausrat- und Kleintierversicherung. Das meldet der britische Nachrichtensender Sky News auf seiner Website. Die Allianz kommentierte die Nachricht nicht, gut unterrichtete Branchenkreise halten sie aber für realistisch. Kommt der Münchener Konzern zum Zuge, würde er seine Marktposition in der britischen Privatkunden-Sachversicherung weiter ausbauen – ein erklärtes Ziel von Konzernchef Oliver Bäte. Er steht bereits in einem langwierigen Übernahmeprozess für das Sachgeschäft der LV-Gruppe. … Lesen Sie mehr ›

Gothaer kooperiert mit Optiopay

Das Berliner Start-up Optiopay hat die Gothaer als Partner gewonnen. Kunden des Kölner Versicherungsvereins können sich künftig im Schadenfall zwischen einer klassischen Auszahlung auf ihr Konto und der von Optiopay angebotenen Schadenregulierung über einen höher dotierten Gutschein eines Händlers entscheiden. Auch eine Mischform ist möglich. Ob das Modell bei den Kunden gut ankommt, will die Gothaer in einem Testzeitraum von drei bis sechs Monaten bei Kunden mit Haftpflicht- oder Hausratschäden bis zu 1.000 Euro herausfinden. … Lesen Sie mehr ›

Lemonade expandiert nach Europa

Das US-Insurtech Lemonade will außerhalb seines Heimatmarktes expandieren. Erster ausländischer Markt, in den der Digitalversicherer seinen Fuß setzen will, soll Europa sein, kündigte Chef und Mitgründer Daniel Schreiber an. Details über den Zeitpunkt und die Märkte, die er zuerst angehen will, blieb Schreiber allerdings schuldig. Lemonade bietet in den USA Policen für Mieter, Haus- und Wohnungseigentümer an – und wird von namhaften Investoren unterstützt. Dazu zählen neben der japanischen Softbank und Google auch Allianz und Axa. … Lesen Sie mehr ›

Coya startet mit Hausratpolice

Der digitale Versicherer Coya aus Berlin geht live. Er ist ab sofort mit einer Hausratpolice auf dem deutschen Markt vertreten. Bald sollen weitere Versicherungen folgen. Die Policen sind online über die Webseite des Berliner Insurtechs abschließbar und sollen jederzeit kündbar sein. Coya will künftig auch mit Partnern zusammenarbeiten, die ihren Kunden die Policen des Start-ups anbieten sollen. Der Start hat einige Zeit gedauert, unter anderem auch weil die Prüfung der BaFin sich neun Monate hingezogen  hat. … Lesen Sie mehr ›

Neodigital gewinnt Aon als Partner

Das saarländische Insurtech Neodigital hat mit dem Großmakler Aon einen weiteren wichtigen Partner gefunden. Aon-Privatkunden im Belegschafts- und Verbandsgeschäft können künftig digital Policen in vier Sparten – Privathaftpflicht, Hausrat, Tierhaftpflicht und Unfall – bei der Gesellschaft in Neunkirchen abschließen. Schon vorher hatte sich Neodigital mit vier Maklerpools auf Kooperationen geeinigt. Das Unternehmen zediert unter einem Exklusivvertrag mehr als die Hälfte der jeweiligen Risiken an die Hannover Rück-Tochter E+S. … Lesen Sie mehr ›