Archiv ‘Herbert Fromme’

Herbert Fromme

Über Henri, Thomas und Astrid

 Herbert Frommes Kolumne:  Axa-Konzernchef Henri de Castries ist 60 Jahre alt. Klug wie er ist, macht er sich Gedanken über seine Nachfolge. Eine ganze Reihe von Namen wird genannt, auch der von Deutschlandchef Thomas Buberl gehört dazu. Ob sich die Franzosen dazu durchringen können, einen Deutschen auf den Chefsessel ihres größten Versicherers zu lassen, ist eine offene Frage. Aber es gibt viele Anzeichen dafür, dass Buberl bei der Axa auf jeden Fall auf eine weitere steile Karriere hoffen kann, selbst wenn sie ihn nicht auf die Top-Position führen sollte. Dann wird spannend, wer mittelfristig Deutschlandchef wird. Wir spekulieren über […] … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Nicht vergessen: Mitarbeiter mitnehmen

 Herbert Frommes Kolumne:  Der Krach bei der Süddeutschen Krankenversicherung (SDK) zwischen dem Vorstand und zumindest einem Teil der Belegschaft ist noch nicht vorbei. Aber schon jetzt lassen sich einige Lehren aus dem Desaster ziehen. Die wichtigste: Wer eine traditionsbewusste, erfolgreiche Gesellschaft modernisieren will, muss die Belegschaft und den Vertrieb mitnehmen, sonst scheitert er. Und er muss sich für diese Aufgabe einen Vorstand suchen, der zumindest rudimentäre Kommunikationsgaben besitzt – auch im Umgang mit der Belegschaft. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Die Elster und die Deutsche Bank

 Herbert Frommes Kolumne:  Steuererklärungen können Bundesbürger seit einigen Jahren online abgeben. Das Programm heißt bezeichnenderweise Elster. Man fragt sich, welcher Scherzkeks im Finanzministerium bei der Namensgebung am Werk war. Die Deutsche Bank gehört zu den Geldhäusern, die nach einhelliger Branchenansicht ziemlich weit vorn in der Digitalisierung sind. Doch hört man von Nutzern beider Systeme, dass es zurzeit zu merkwürdigen Vorgängen kommt. Daraus kann die Assekuranz in ihrem Kampf um die digitale Umstellung der eigenen Geschäftsvorgänge einiges lernen. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Mehr Transparenz, bitte

 Herbert Frommes Kolumne:   Die Katastrophe um den Airbus 320 der Germanwings hat zu großen Verunsicherungen geführt. Eine andere Öffentlichkeitsarbeit der Lufthansa, der betroffenen Versicherer und der gesamten Assekuranz hätte dazu beitragen können, manche Irritationen und Falschinformationen zu vermeiden. Aber gerade die Industrie-, Transport- und Luftfahrtversicherer beharren auf einer Geheimniskrämerei, die in Zeiten des Internets lange überholt ist. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Großbaustelle Generali

 Herbert Frommes Kolumne:   Die deutsche Generali wird umgebaut. Schon bevor der neue Deutschlandchef Giovanni Liverani am 1. April 2015 die Nachfolge von Dietmar Meister antritt, schiebt er ein großes Restrukturierungsprogramm mit dem schönen internen Namen D2020 an. Die Spitze des Konzerns muss sich auf einiges gefasst machen – möglicherweise wird die Deutschland-Holding eingedampft. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Pferdewechsel im vollen Galopp

 Herbert Frommes Kolumne:   Eine Reihe von Versicherungskonzernen erlebt zurzeit einen Generationenwechsel an der Spitze, von kleineren Unternehmen wie der Gothaer bis zu Weltkonzernen wie der Allianz. Gleichzeitig steht die gesamte Branche vor Umwälzungen bislang ungekannten Ausmaßes. Sie werden vor allem durch die Digitalisierung hervorgerufen, zum kleineren Teil durch die niedrigen Zinsen. Aber nicht immer laufen die Vorgänge parallel – es gibt Unternehmen mit neuen und jüngeren Vorständen, die wie Alte agieren. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Gegen die Feinde der Pressefreiheit

Herbert Frommes Kolumne: Mit dem Überfall auf die französische Satirezeitung Charlie Hebdo wollen die Terroristen vor allem eins erreichen: Journalisten sollen künftig Angst haben, sollen mit der Schere im Kopf arbeiten und publizieren. Eine unabhängige Presse gehört zu den wichtigsten Merkmalen einer freiheitlichen Gesellschaft – und nutzt uns allen, privat und wirtschaftlich. … Lesen Sie mehr ›

Wirtschaftsjournalisten des Jahres benannt

Ehrung für Journalisten: Bastian Obermayer vom Investigativressort der „Süddeutschen Zeitung“ wurde zum Wirtschaftsjournalisten des Jahres gekürt. Der Preis wird jährlich von den Fachzeitschriften „Medium Magazin“ und „Wirtschaftsjournalist“ vergeben. Zu den anderen drei Preisträgern gehört auch Herbert Fromme, Versicherungskorrespondent der SZ und Herausgeber des Versicherungsmonitors. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Aussterbende Rituale

Herbert Frommes Kolumne: Jedes Jahr dasselbe. Die Versicherer deklarieren die Überschussbeteiligung für das kommende Jahr, und ein gewaltiges Medienecho ist die Folge. Dabei hat die Lebensversicherung ganz andere Sorgen. Allerdings verbergen sich hinter den Deklarationen mancher Gesellschaften vergleichsweise geschickte Marketingspiele. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Kühler Herbst in Berlin

Herbert Frommes Kolumne: Mit dem Versicherungstag in Berlin wollte der GDV seine Anliegen der Öffentlichkeit und der Politik näherbringen und sich positiv darstellen. Aber die Kundgebung der Versicherer brachte eher das gegenseitige Misstrauen ans Licht. Die Rede von Kanzlerin Merkel änderte daran nichts. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Anwälte gegen GDV – so gewinnen die Versicherer nicht

Herbert Frommes Kolumne: Die Auseinandersetzung zwischen Versicherungsanwälten und Branche ist in eine neue Runde gegangen. Die Anwälte haben erstmals Zahlen vorgelegt, die auf einer repräsentativen Umfrage basieren. Der GDV reagiert unsouverän – dass nicht sein kann was nicht sein darf. Die Folge ist wahrscheinlich eine Verschärfung der Regulierung in dieser Frage. Die Versicherer könnten das vermeiden, werden es aber mit diesem Ansatz nicht schaffen. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Neustart bei Talanx Deutschland

Herbert Frommes Kolumne: Seit Mai ist Jan Wicke beim Talanx-Konzern verantwortlich für das Privat- und Gewerbekundengeschäft in Deutschland. Jetzt baut er die Führung rigoros um. Es ist höchste Zeit – der in den Segmenten Industrie- und Rückversicherung erfolgreiche Konzern verspielt zurzeit bei Privatkunden und Vermittlern viel Kredit. Eine Lektion, wie man Integration und Umbau nicht macht. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Autoversicherer in der Zange

Herbert Frommes Kolumne: Zwei Nachrichten aus dieser Woche, die viel miteinander zu tun haben: Die Allianz vereinbart mit BMW die Kooperation auch in Deutschland. Check24 kündigt an, massiv in den Ausbau der Versicherungsvermittlung investieren zu wollen und sieht sich als Bollwerk gegen Google. Viele Autoversicherer sollten sich Gedanken machen. … Lesen Sie mehr ›