Archiv ‘Kumulrisiken’

Renewal – mehr Partnerschaft ist gefragt!

 Meinung am Mittwoch  Nach langer Zeit virtueller Treffen und Verhandlungen hat das Symposium des Gesamtverbands der versicherungsnehmenden Wirtschaft (GVNW) Anfang September eindrucksvoll gezeigt, wie sehr die Versicherungsbranche auf den persönlichen, zwischenmenschlichen Kontakt angewiesen ist. Viele gute Gespräche, kontroverse Diskussionen und innovativer Ideenaustausch haben das diesjährige Symposium geprägt. Sie legen die Grundlage für eine weiter erfolgreiche Zusammenarbeit, nicht nur für die kommenden Erneuerungsrunden. … Lesen Sie mehr ›

Autonomes Fahren verändert den Markt dramatisch

Wer kauft die Versicherung für ein autonom fahrendes Auto? Halter oder Hersteller? Welche neuen Kumule können entstehen? Wie hilfreich ist Telematik wirklich? Diesen und weiteren Fragen gingen Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche bei der diesjährigen K-Tagung nach. Auf der vom Rückversicherer Scor und dem aktuariellen Beratungshaus Meyerthole Siems Kohlruss organisierten Fachveranstaltung wurde eines besonders deutlich: Kfz-Versicherer können nur von der Digitalisierung profitieren, wenn sie anfangen zu handeln. … Lesen Sie mehr ›

A.M. Best: Pandemien und Zinsschock drohen

Die US-Ratingagentur A.M. Best hat die Zukunftsaussichten der globalen Versicherungswirtschaft analysiert. Schön ist das Ergebnis nicht. Zu den größten Risiken gehören mögliche Pandemien und die schwierigen Kapitalmärkte angesichts globaler Turbulenzen und angesichts der Zinsentwicklung – sowohl ein Andauern der Niedrigzinsen als auch Zinserhöhungen sind bedrohlich. A.M. Best glaubt, dass manche Versicherer ihre Schadenreserven bald wieder erhöhen müssen, nachdem sie jahrelang mit Hilfe der Auflösung von Reserven ihre Gewinne gestützt haben. Doch es gibt auch Chancen. … Lesen Sie mehr ›