Tag Archive for ‘Provinzial-Fusion’

Wer macht was bei der Provinzial?

 Exklusiv  Am Montag tagt der Aufsichtsrat der Provinzial Nordwest in Münster. Das Gremium muss über die künftige Führung der fusionierten Gesellschaft beschließen. Auf der Tagesordnung stehen erneut die Aufhebungs- und Freistellungsverträge für die Vorstände Frank Neuroth, Stefan Richter und Matthew Wilby, die ausscheiden. Neu kommen die drei Vorstände aus dem Rheinland: Patric Fedlmeier, Sabine Krummenerl und Guido Schaefers. Allerdings werden sie ihr Amt erst antreten, wenn die Fusion im Handelsregister eingetragen ist. Bis dahin gibt es eine Übergangslösung. … Lesen Sie mehr ›

Provinzial-Aufsichtsrat ziert sich

 Exklusiv  Eigentlich sollte alles geklärt sein zwischen den Eignern der Provinzial-Gruppen in Münster und Düsseldorf. Aber bei der Aufsichtsratssitzung der Provinzial Nordwest am Mittwoch gab es einen Eklat, weil das Gremium einer Beschlussvorlage zu Vorstandsangelegenheiten nicht zustimmte. Das soll jetzt am 27. Juli nachgeholt werden. Die Fusion wird das kaum beeinträchtigen – die Beurkundung der Fusionsverträge soll planmäßig am heutigen Donnerstagnachmittag stattfinden. Nachtrag vom 16. Juli 2020, 18.40: Die Verträge sind unterzeichnet. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.79 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 79

Die Uhren wurden umgestellt, die Tage werden wieder länger, der April ist da. Auch in diesem Jahr wollten wir Ihnen, gerade weil die derzeitige Situation ernst genug ist, am 1. April etwas zum Schmunzeln präsentieren. Wer fühlt sich in unserem Aprilscherz bei der Provinzial-Fusion übergangen? Diese und viele weitere Antworten gibt es im VM NewsQuiz Nr. 79. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Provinzial-Betriebsräte streiten mit Eignern

Die Betriebsräte bei den Gesellschaften der Provinzial Nordwest wehren sich gegen einen Angriff der vier Eigner des Versicherers. In einem Brief hatten drei Sparkassenorganisationen und der kommunale Landschaftsverband Westfalen-Lippe Anfang der Woche dem Betriebsratsvorsitzenden Wilhelm Beckmann im Zusammenhang mit der geplanten Fusion der Provinzial-Gruppen in Münster und Düsseldorf Falschinformationen und Populismus vorgeworfen. Am Donnerstag haben die Betriebsräte betriebsintern geantwortet. Offenbar lägen bei den Eignern „die Nerven blank“, lange bekannte Forderungen würden plötzlich als Populismus gegeißelt. … Lesen Sie mehr ›

Provinzial Nordwest prüft Aktienrückkäufe

Proteste bei der Provinzial Nordwest: Mehrere hundert Beschäftigte protestierten am Dienstag in „aktiven Mittagspausen“ in Münster (Bild), Hamburg und Kiel. Sie befürchten, dass ein Fusionsdeal mit der Provinzial Rheinland aus Düsseldorf zu Arbeitsplatzabbau und Standortschließungen führten könnte. Mittlerweile ringen die Eigner um die Bewertung der beiden Gruppen – dabei gibt es auch unkonventionelle Vorschläge wie einen Aktienrückkauf durch die Provinzial Nordwest. … Lesen Sie mehr ›

Meistgeklickt: Axa-Umbau im Fokus

Im Jahr 2018 hat das Personalkarussell kräftig an Fahrt aufgenommen. Das spiegelt sich auch in den Artikeln wider, die unsere Leser besonders spannend fanden. Auf besonders großes Interesse stieß der Umbau im Vorstand der Axa Deutschland, der durch zahlreiche Abgänge aus dem Führungsgremium begleitet wurde. Aber auch Artikel über die Provinzial-Fusion, Provisionskürzungen bei der Allianz und den Run-off der Generali Leben wurden fleißig geklickt. … Lesen Sie mehr ›

VGH sieht keine Signalwirkung durch Provinzial-Fusion

Der zum Sparkassenverbund gehörende niedersächsische Regionalversicherer VGH fühlt sich mit seiner derzeitigen Unternehmensgröße wohl. Eine Fusion, wie sie die Provinzial-Gesellschaften in Münster und Düsseldorf für 2019 planen, sei derzeit kein Thema in Hannover, sagte VGH-Chef Hermann Kasten. Mit dem zu Ende gehenden Geschäftsjahr 2018 zeigte er sich trotz bestehender Herausforderungen in der Lebensversicherung zufrieden. Einen Run-off schließt der Versicherer weiter aus. Die VGH verzeichne in der Sparte eine anhaltend hohe Nachfrage und wolle sich die Option offenhalten, das Geschäft bei … Lesen Sie mehr ›

LVR verschiebt Provinzial-Entscheidung

Die Kommunalorganisation Landschaftsverband Rheinland (LVR), die 32,66 Prozent an der Provinzial Rheinland hält, hat eine Entscheidung über die Fusion des Versicherers mit der Provinzial Nordwest verschoben. Der Landschaftsausschuss will am 29. Oktober in einer Sondersitzung darüber beraten, teilte LVR-Direktorin Ulrike Lubek mit. Dort wird wohl auch der Düsseldorfer Provinzial-Vorstand anwesend sein. In Münster dagegen hat der Landschaftsverband dafür gestimmt, die Absichtserklärung zu unterschreiben. Auch die Sparkassenverbände, die zusammen die Mehrheit an den beiden Gesellschaften haben, haben grünes Licht gegeben. … Lesen Sie mehr ›