Abo

Qualitätsjournalismus kostet Geld. Mit Ihrem Abo sorgen Sie dafür, dass unsere Berichterstattung unabhängig bleibt.

Copyright © 2022 Versicherungsmonitor. All rights reserved.


Newsletter: bAV, Zilkens Fine Art, David Schwintowski

Posted By Redaktion On 22. November 2021 In Newsletter | Comments Disabled | Drucken

Wenn dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier [1].



 

Top Thema [2] | Zahl des Tages [2] | News [2] | Meinung + Analyse [2] | Schadensfall [2]

 
Newsletter vom 22.11.2021
Max.Mustermann@beispiel.de
 
Top Thema
 
Verbraucherschützer gegen Entgeltumwandlung
Die betriebliche Altersversorgung (bAV) per sogenannter Entgeltumwandlung muss dringend überarbeitet werden, fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband. Bei einer künftigen Reform der zusätzlichen Altersvorsorge dürfe nicht auf die bAV in der derzeitigen Form gesetzt werden, warnt der Verband in einem aktuellen Positionspapier. Stattdessen plädieren die Verbraucherschützer für einen öffentlich-rechtlich organisierten Vorsorgefonds. weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€) [3], Welt.de [4]

Bild: CC0 Public Domain

 
 
Zahl des Tages: 80 Prozent

Bei der französischen Axa haben sich mittlerweile 80 Prozent der 15.000 betroffenen Restaurantbesitzer auf eine gütliche Beilegung des Streits um Zahlungen aus der Betriebsschließungsversicherung eingelassen, so französische Medienberichte. Die Axa hatte im Juni für gütliche Einigungen 300 Mio. Euro bereitgestellt. Die Frist für dieses Angebot lief bis zum 15. November.
 

 
News
 
Kunstversicherung: Zwischen Ökologie und Sicherheit
Wenn es um grüne Aktivitäten geht, sehen sich die Versicherer gerne als Vorreiter. Weniger Papierverbrauch im Unternehmen, keine Inlandsflüge bei Dienstreisen, keine Versicherung von Kohlekraftwerken. Doch an anderer Stelle kollidiert ihr Öko- mit ihrem Sicherheitsbewusstsein. Denn nicht alles, was CO2 einspart, entspricht den Sicherheitsvorstellungen der Versicherer. Das wurde auf dem 10. Kölner Kunstversicherungsgespräch anlässlich der Art Cologne deutlich. So fürchten die Versicherer beispielsweise das Kumulrisiko von Sammel-Kunsttransporten und bevorzugen lieber mehrere Fahrten – und das bedeutet mehr CO2. weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€) [5]
 

Bild: Foto.Mike Christian/Köln
 
Folgen Sie dem Versicherungsmonitor auf Facebook, Twitter, Linkedin und Xing:
facebook [6]
twitter [7]
linkedin [8]
xing [9]
 
Anzeige


 
3,25 Euro für eine neue Adresse
 Exklusiv  Wenn ein Kunde umzieht und vergisst, die neue Adresse bei seinem Versicherer anzugeben, kann das für das betroffene Unternehmen zur Datenjagd werden. Das Start-up Complero will deshalb Firmen dabei helfen, den Kontakt zu ihren Bestandskunden zu halten. Dazu hat das junge Unternehmen eine künstliche Intelligenz entwickelt, die vorhersagen soll, wann ein Kunde den Job wechselt, umzieht oder heiratet – und sich damit auch Adresse, Telefonnummer und vielleicht sogar Bankdaten ändern können. Lesen Sie einen weiteren Teil unserer Serie Digitale Trends 2022 [10]. weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€) [11]
 
Anzeige


 
South wird Marsh-Chef, Doyle steigt auf
Führungswechsel an der Spitze des Maklers Marsh: Martin South, bislang Chef von Marsh USA und Kanada, löst John Doyle ab, der Group President und Chief Operating Officer bei der Obergesellschaft Marsh McLennan wird. Außerdem: Beim Makler und Berater Willis Towers Watson gibt es im kommenden Jahr vier neue Gesichter im Verwaltungsrat, darunter eine prominente Versicherungsmanagerin. Lemonade holt unterdessen den erfahrenen Sean Burgess als Schadenchef ins Unternehmen. Der Makler Oneglobal verstärkt sich mit einer Expertin für den Bereich Risk & Compliance, und Hiscox beruft einen neuen Chef für das Haftpflichtgeschäfts im Londoner Markt. weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€) [12], Captiveinternational.com [13]
 
Anzeige


 
Weitere Betriebsschließungsklagen in UK
Die Klagen von britischen Restaurantbesitzern gegen ihre Betriebsschließungs-Versicherer reißen noch nicht ab. Nach neuen Berichten soll der Restaurantbetreiber Corbin & King aus London eine Klage gegen die Axa eingereicht haben, dabei soll es um 4,5 Mio. Pfund (5,4 Mio. Euro) gehen. Die beteiligte Anwaltskanzlei glaubt, dass die umstrittene Denial-of-Access-Klausel auch viele andere Versicherungskunden betrifft. Eine Verhandlung ist für den 24. Januar 2022 angesetzt. Im Juni erst folgt eine Verhandlung in der deutlich größeren Klage des Betreibers Stonegate gegen MS Amlin, Liberty und die Zurich. weiterlesen auf [14]Insurancebusinessmag.com [14]
 
Anzeige


 
Zitat des Tages

„Tesla hat von jedem seiner Kunden die Daten zum Fahrverhalten und den direkten Kontakt, können also ganz individuelle Preise berechnen. Wenn die sich als Hersteller jetzt melden und ein sehr günstiges Angebot machen – wovon auszugehen ist – dann bin ich als Makler in vielen Fällen raus.“

Der auf E-Autos spezialisierte Makler Peter Bieger rechnet im Interview mit Procontra online mit einem hohen Verlust an Kunden, weil die Kfz-Hersteller zunehmend selbst in den Markt drängen.

 
Anzeige


(Senior) Consultant (m/w/d) in der betrieblichen Altersversorgung

Specialist/Broker Berufshaftpflicht (m/w/d)

(Senior) Spartenspezialist (m/w/d)

hier weiterlesen [15]

 
Freitag meistgeklickt

Maklerpool PMA kooperiert mit Zielke

Der Münsteraner Maklerpool PMA stellt seinen angeschlossenen Vermittlern künftig Nachhaltigkeitslabels zur Verfügung, die Carsten Zielkes Beratungsfirma Zielke Research Consult für fondsgebundene Lebensversicherungen vergibt. „Wir bieten Partnern damit die Möglichkeit, die Nachhaltigkeit der Fonds durch eine seriöse, unabhängige Instanz wie Zielke Consulting bestätigen zu lassen“, sagte PMA-Chef Bernward Maasjost dem Versicherungsmonitor. Hintergrund ist die neue ESG-Taxonomie-Verordnung. Die Makler sollen durch das Policen-Rating Haftungssicherheit erhalten. weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€) [16]

 
 
Meinung + Analyse
 
Sanierungspläne kommen auch für Versicherer
Auf zahlreiche Versicherer und Rückversicherer kommen neue Auflagen zu. Nach einem Vorschlag der Europäischen Kommission sollen künftig deutlich mehr Gesellschaften als bislang dazu verpflichtet werden, Sanierungs- und Abwicklungspläne zu erstellen. Bislang galten nur wenige Versicherer als systemrelevante Institutionen – in Deutschland nur die Allianz. Die Sanierungspläne werden für die Gesellschaften einiges an Arbeit mit sich bringen, schreibt David Schwintowski, Counsel bei der Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer, auf Versicherungsmonitor.de. weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€) [17]
 

Bild: Freshfields Bruckhaus Deringer
 

NEU: Was die Woche bringt – Konferenz zur Versicherungsregulierung des GDV, Gothaer-Workshop zur Tierkrankenversicherung sowie das Großmakler-Dinner der Süddeutschen Zeitung und das Versicherungssymposium der TH Köln hier weiterlesen (€) [18]

 Exklusiv  Der im Sommer erfolgte Vorstandswechsel beim Berliner Digitalversicherer Coya geht mit einigen strategischen Änderungen einher. Max Bachem, seit Juni an der Spitze des Unternehmens, spricht im Interview über den neuen Fokus des Start-ups. hier weiterlesen (€) [19]

 Exklusiv  Das Maklerunternehmen Helmig & Partner in Olfen im Münsterland hat sich wieder getrennt von Martens & Prahl. hier weiterlesen (€) [20]

Die privaten Krankenversicherer sollten sich nicht zu früh freuen: Die Zusage der Ampel-Parteien, die Dualität der Krankenversicherung zu erhalten, heißt nicht, dass sie die Spielregeln nicht ändern, schreibt Herbert Fromme. hier weiterlesen (€) [21]

Cartoon der Woche: Lohrmanns Verunsicherung – Unstimmigkeiten in der Wechselsaison hier weiterlesen (€) [22]
 

 
Schadensfall
 
All you can eat, aber bitte nicht zuviel

Restaurants mit „All you can eat“-Konzept sind bei vielen Menschen beliebt, weil man sich für vergleichsweise wenig Geld und großer Auswahl mal so richtig satt essen kann. Wer es damit übertreibt, macht sich bei den Betreibern aber nicht gerade beliebt. Ein Mann in China aß bei wiederholten Besuchen eines All-you-can-eat-Restaurants in Changsha jeweils so viel, dass der Besitzer nun die Reißleine zog und ihm Hausverbot erteilte. Kiloweise Garnelen und Tabletts voller Schweinefüße – der besonders hungrige Besucher koste ihn einfach zu viel Geld, klagte der Restaurantchef. Der Mann dagegen fühlt sich diskriminiert. „Ich kann viel essen, ist das ein Fehler?“ weiterlesen auf Spiegel.de [23]

 
E-Mail-Newsletter

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, Sie haben Ihr Interesse am Thema Versicherungen bekundet. Mit unserem Versicherungsmonitor bieten wir Ihnen einen kostenlosen Service an. Möchten Sie den Newsletter neu bestellen oder für eine zusätzliche Adresse abonnieren, klicken Sie bitte hier [24]. Möchten Sie den Versicherungsmonitor abbestellen, so klicken Sie bitte hier [25].
 

Impressum

Frommes Versicherungsmonitor GmbH, Bismarckstraße 14-16, 50672 Köln, Tel. 0221 512000, Fax 0221 529793, E-Mail: redaktion(at)versicherungsmonitor.de, Geschäftsführer: Herbert Fromme. Impressum [26]
 

 


Article printed from Herbert Frommes Versicherungsmonitor: https://versicherungsmonitor.de

URL to article: https://versicherungsmonitor.de/newsletter_archive/newsletter-bav-zilkens-fine-art-david-schwintowski/

URLs in this post:

[1] hier: https://t81d14c01.emailsys1a.net/mailing/101/4670815/0/298a28d318/index.html

[2] Top Thema: https://versicherungsmonitor.de/

[3] weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€): https://versicherungsmonitor.de/2021/11/22/verbraucherschuetzer-gegen-entgeltumwandlung/

[4] Welt.de: https://www.welt.de/finanzen/article235168826/Bertriebliche-Vorsorge-Verbraucherschuetzer-warnen-Ampel-Koalitionaere-vor-Ausbau.html

[5] weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€): https://versicherungsmonitor.de/2021/11/19/kunstversicherung-zwischen-oekologie-und-sicherheit/

[6] Image: https://www.facebook.com/VMonitor.de/

[7] Image: https://twitter.com/vmonitor

[8] Image: https://www.linkedin.com/company/27134644/

[9] Image: https://www.xing.com/news/pages/versicherungsmonitor-755

[10] Digitale Trends 2022: https://versicherungsmonitor.de/2021/11/08/aktuelle-serie-digitale-trends-2022/

[11] weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€): https://versicherungsmonitor.de/2021/11/22/325-euro-fuer-eine-neue-adresse/

[12] weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€): https://versicherungsmonitor.de/2021/11/19/south-wird-marsh-chef-doyle-steigt-auf/

[13] Captiveinternational.com: https://www.captiveinternational.com/news/leadership-shakeup-at-marsh-4583

[14] weiterlesen auf : https://www.insurancebusinessmag.com/uk/news/breaking-news/restaurant-owners-dish-out-lawsuits-over-covid19-insurance-disputes-317321.aspx

[15] hier weiterlesen: https://versicherungsmonitor.de/stellenanzeigen/

[16] weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€): https://versicherungsmonitor.de/2021/11/19/maklerpool-pma-kooperiert-mit-zielke/

[17] weiterlesen auf Versicherungsmonitor.de (€): https://versicherungsmonitor.de/2021/11/22/sanierungsplaene-kommen-auch-fuer-versicherer/

[18] hier weiterlesen (€): https://versicherungsmonitor.de/2021/11/21/praesenzveranstaltung-ade/

[19] hier weiterlesen (€): https://versicherungsmonitor.de/2021/11/19/coya-will-sichtbarer-werden/

[20] hier weiterlesen (€): https://versicherungsmonitor.de/2021/11/19/makler-helmig-trennt-sich-von-martens-prahl/

[21] hier weiterlesen (€): https://versicherungsmonitor.de/2021/11/19/die-pkv-sollte-nicht-jubeln/

[22] hier weiterlesen (€): https://versicherungsmonitor.de/2021/11/19/lohrmanns-verunsicherung-der-falsche-wechsel/

[23] weiterlesen auf Spiegel.de: https://www.spiegel.de/panorama/china-all-you-can-eat-restaurant-erteilt-hausverbot-weil-mann-zu-viel-isst-a-829b2e06-2b3f-42f3-a1f9-62d43e5caec5

[24] hier: http://versicherungsmonitor.de/anmelden-fur-den-kostenlosen-newsletter/

[25] hier: https://t81d14c01.emailsys1a.net/101/4670815/0/0/291514fc04/unsubscribe.html

[26] Impressum: https://bit.ly/RM-Test