Friederike Krieger

Haftpflicht digital

 Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Haftpflichtkonferenz von Euroforum … Lesen Sie mehr ›

Lesetipp der Chefredaktion

  • VM NewsQuiz Nr. 68

    VM NewsQuiz Nr.68 Insurance Quiz

    Die Digitalisierung verändert unsere Arbeit. Diese Änderung von Kundenansprüchen, Technik und Prozessen ist auch in der Branche deutlich spürbar und führt zu Umbauten in den Unternehmen. Oder etwa nicht? Zumindest eine hohe Zahl an Vorstandsmitgliedern und Führungskräften sieht dies anders. Wie viel Prozent der Manager in Deutschland unzufrieden mit ihren eigenen Digitalisierungsinitiativen sind, erfahren Sie im VM NewsQuiz Nr. 68. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Neueste Artikel

  • Attraktivere Kapitalspritzen für Lebensversicherer

    Eigentümer von Lebensversicherern sollen einen stärkeren Anreiz erhalten, sich mit zusätzlichem Kapital an der Finanzierung der Zinszusatzreserve (ZZR) zu beteiligen. Das Finanzministerium will dazu die Mindestzuführungsverordnung ändern und auch die Aufsichtsverordnung für Pensionskassen anpassen. Das Problem der aktuellen Rechtslage: Beteiligen sich Eigentümer von Lebensversicherern zusätzlich am Aufbau der ZZR, profitieren später bei der Auflösung der Reserve lediglich die Kunden in Form höherer Überschüsse. Freiwillige Kapitalspritzen sind daher nicht attraktiv. … Lesen Sie mehr ›

  • Öffentliche Sachsen-Anhalt mit neuem Chef

     Leute – Aktuelle Personalien  Die Öffentliche Versicherung Sachsen-Anhalt hat Detlef Swieter zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er kommt von der Versicherungsgruppe Hannover, die den ostdeutschen Versicherer zum Jahreswechsel übernommen hat. Außerdem: Der Industrieversicherungsmakler Schunck erweitert seinen Vorstand um einen Leiter für digitale Geschäftsentwicklung und Guy Carpenter hat einen neuen Chef für das fakultativen Geschäft in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Neue Gesichter gibt es auch bei der Dela Leben und der mexikanischen Swiss Re-Tochter Swiss Re Corporate Solutions. … Lesen Sie mehr ›

  • Was die BaFin 2020 vorhat

    Die Finanzaufsicht BaFin will 2020 einen Schwerpunkt auf die Themen Digitalisierung, Niedrigzinsen sowie Nachhaltigkeit legen. Das zeigt die Broschüre „Aufsichtsschwerpunkte 2020“. Unter anderem plant die Behörde eine Analyse des Geschäfts mit Cyberversicherungen. Außerdem bleibt das Thema Vertriebsvergütung auf der Tagesordnung. Während der gesetzliche Provisionsdeckel in der Lebensversicherung immer noch aussteht, will die BaFin jetzt einen genaueren Blick auf mögliche Interessenkonflikte im Vertrieb werfen. … Lesen Sie mehr ›

  • Brexit und kein Ende

    Herbert Fromme

     Herbert Frommes Kolumne  Der Brexit wird zur Tatsache. Das führt zu interessanten Effekten in der Übergangszeit, in der beide Seiten noch in dem jeweils anderen Gebiet Policen zeichnen dürfen, während die Zukunft der Beziehungen im Bereich Financial Services und damit auch Versicherung offen ist. Geklärt ist bislang überhaupt nichts – deshalb müssen sich die Versicherer in Großbritannien und in der EU auch auf einen harten Brexit vorbereiten. … Lesen Sie mehr ›

  • Lohrmanns Verunsicherung: Der erste Schnee

    An dieser Stelle nimmt sich unser Zeichner Konrad Lohrmann jeden Freitag ein Thema aus der Branche vor. Heute: Winterfreuden in der Vorstandsetage … Lesen Sie mehr ›

  • Hufeld: Grüne Investments nicht pauschal bevorzugen

    Klimafreundliche Investments, die etwa in alternative Energiegewinnung aus Wind und Sonne fließen, sind ein heiß diskutiertes Thema. Trotz aller Euphorie sollten die damit verbundenen Gefahren aber nicht außer Acht gelassen werden, warnte BaFin-Chef Felix Hufeld beim Neujahrsempfang der Aufsicht. Wer grüne Investitionen und Kredite losgelöst von ihren Risiken pauschal privilegiere, etwa durch einen Bonus bei der Kapitalunterlegung, wähle den Weg in die nächste Krise – und schade der Nachhaltigkeit, betonte er. Zu den Problemen von Lebensversicherern und Pensionskassen gab er … Lesen Sie mehr ›

  • Zeitreise: Munich Re-Gewinnwarnung, Online-Police

     Vor 20 Jahren  In unserer Zeitreise erinnern wir an wichtige Ereignisse aus der Geschichte der Versicherungsbranche. Heute geht es um die Gewinnwarnung der Munich Re, gute Wachstumszahlen der damaligen Gothaer-Holding Parion und eine digitale Lebensversicherung bei der Winterthur. … Lesen Sie mehr ›

  • GDV warnt vor zu viel Regulierung

    Feste Regeln sind für eine gute Marktwirtschaft unverzichtbar, findet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Doch in Deutschland gibt es seiner Meinung nach eine zu hohe Regulierungsdichte. Das schwäche das Bruttoinlandsprodukt. Auch die Versicherer hadern mit einigen Pflichten. … Lesen Sie mehr ›

  • Fintech-Pionier leitet Allianz-Projekt „Iconic Finance“

     Leute – Aktuelle Personalien  Bernd Storm wird Chef der Allianz-Gesellschaft Iconic Finance, über die der Versicherer einen digitalen Finanzmanager aufbauen will. Der Versicherer bestätigte einen entsprechenden Bericht von Finanz-Szene.de. Der Fintech-Experte ist Gründer des Unternehmens Aboalarm, die Allianz hat somit einen ausgewiesenen Experten für digitale Geschäftsmodelle gewonnen. In der Iconic-Führungsriege ist Storm nicht der einzige, der von Aboalarm kommt. … Lesen Sie mehr ›

  • Getsafe startet in Großbritannien

    Ab heute verkauft Getsafe Hausratpolicen in Großbritannien. Das Heidelberger Insurtech von Gründer Christian Wiens startet damit seine lang angekündigte internationale Expansion. Ursprünglich sollte Österreich der erste Zielmarkt im Ausland sein, musste sich jetzt aber hinten anstellen. Potenzial und Aufmerksamkeit sind in Großbritannien größer, entschied Getsafe. Im Kernmarkt Deutschland peilt das Unternehmen in diesem Monat einen Bestand von 100.000 Policen an. Neue digitale Angebote sind in der Pipeline. … Lesen Sie mehr ›

  • Rita und Frida sind der Trend

     Nachschlag – Der aktuelle Kommentar   Frauen sind in der Versicherungswirtschaft besonders in den höheren Etagen rar gesät. Frauennamen finden sich dagegen häufiger, nämlich als Projektbezeichnungen. Will die Branche damit weiblicher erscheinen, als sie ist, oder folgt sie nur einem allgemeinen Trend? Eine nicht ganz ernstgemeinte Analyse. … Lesen Sie mehr ›

  • Spahn lobt Digital-Initiative der PKV

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wünscht sich mehr Bereitschaft von gesetzlichen Krankenkassen und privaten Krankenversicherern, Geld in Gesundheits-Start-ups zu investieren. Ein solches Engagement mache nicht nur wegen der Rendite und der Diversifizierung des Portfolios Sinn, sondern ermögliche auch, die jungen Unternehmen und ihre digitalen Entwicklungen besser zu verstehen, sagte Spahn bei einer Veranstaltung des PKV-Verbands in Berlin. Der Minister sieht den Venture-Capital-Fonds „heal capital“ der PKV als wichtigen ersten Schritt.  80 Prozent des Zielvolumens für den Fonds seien bereits eingeworben, berichtete der … Lesen Sie mehr ›

  • Wefox kauft in der Schweiz zu

    Die Maklerplattform Wefox expandiert in der Schweiz. Das Berliner Unternehmen übernimmt den Vermittler Sam Versicherungen mit 136 Mitarbeitern. Es ist die zweite Expansion innerhalb kurzer Zeit, erst im Dezember 2019 hatte Wefox in Österreich zugekauft. Das von Julian Teicke geführte Unternehmen hat im vergangenen Jahr insgesamt 235 Mio. Dollar bei Investoren eingesammelt und steht jetzt unter Zugzwang, das Geld auch einzusetzen. … Lesen Sie mehr ›