Allianz macht Ernst mit AGCS-Euler-Fusion

Die Allianz hat einen Unternehmensberater beauftragt, die konkreten Pläne für die Fusion der Allianz Global Corporate & Specialty mit Euler Hermes zu erarbeiten. Bis Mitte des Jahres soll Oliver Wyman einen Fahrplan vorlegen. Bei der Fusionsvorbereitung wird die Tätigkeit beider Unternehmen insgesamt auf dem Prüfstand stehen. Es kann dabei auch noch Veränderungen im Geschäftszuschnitt geben, glauben Insider. … Lesen Sie mehr ›

Lesetipp der Chefredaktion

  • VM NewsQuiz Nr. 31

    VM NewsQuiz 31 Versicherungsquiz Insurance Quiz

    Stürmisch war die Woche. Am 10. März 2019 wirbelte Sturmtief „Eberhard” über Deutschland und richtete einen enormen Schaden an, der dem letztjährigen Orkan „Friederike“ – dem zweitschwersten Wintersturm seit 1997 – Konkurrenz macht. Die Schätzungen der versicherten Schäden liegen zwischen 600 Mio. Euro bis 800 Mio. Euro und werden uns mit Sicherheit weiterhin beschäftigen. Die Schadenschätzung der Aon von 700 Mio. Euro bis 800 Mio. Euro kamen sehr schnell,  „Eberhard” war noch nicht ganz abgezogen. Mit welchem technischen System war eine … Lesen Sie mehr ›

Neueste Artikel

  • VKB bringt neue Ernteversicherung auf den Markt

    Der Sommer 2018 war heiß und trocken. Für die deutschen Landwirte bedeutete das große Verluste bei der Ernte. Nur ein Bruchteil der Schäden war versichert, auch weil es kaum bezahlbare Policen im Markt gab. Mit der Versicherungskammer Bayern legt bereits der zweite öffentliche Versicherer in diesem Jahr eine Ernteversicherung auf. Gerade rechtzeitig, denn viele Bundesländer streichen ab diesem Jahr die staatliche Katastrophenhilfe für wetterbedingten Ernteausfall. … Lesen Sie mehr ›

  • GDV fordert Verbraucherschutz mit Augenmaß

    Regulierung bindet bei Unternehmen viele Ressourcen, deshalb sollten neue Regeln für Verbraucherschutz immer einen wirklichen Nutzen für die Kunden bringen, forderte Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth, der Vorsitzende der GDV-Geschäftsführung auf einer Veranstaltung in Berlin. Gerade im Hinblick auf die Informations- und Dokumentationspflichten der Versicherer sei das in der Vergangenheit nicht immer der Fall gewesen, kritisiert er. Bei der Frage, wie stark sich die EU in den Verbraucherschutz einschalten soll, gab es verschiedene Meinungen bei den Diskussionsteilnehmern. … Lesen Sie mehr ›

  • Talanx: Industrieversicherung soll bald profitabel sein

    Der Hannoveraner Talanx-Konzern hatte 2018 ein schlechtes Jahr in der Industrieversicherung. Zahlreiche Feuerschäden sorgten für einen versicherungstechnischen Verlust von 240 Mio. Euro. In diesem Jahr will das Unternehmen aber wieder die schwarze Null erreichen und ab 2020 wieder profitabel arbeiten. Helfen soll das Sanierungsprogramm in der Feuerversicherung, das besser voranschreitet als gedacht. Aus dem Absturz der Boeing 737 Max 8 am 10. März und den Flugverboten für den Maschinentyp rechnet der Konzern für sich selbst nicht mit großen Schäden. … Lesen Sie mehr ›

  • „Wir werden erschlagen von Schadensfällen“

    Der Freiburger Versicherungsmakler Südvers ist seit vielen Jahren in Familienbesitz und will es auch bleiben. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor erteilt Mit-Geschäftsführer Florian Karle Kauf- und Übernahmeangeboten von Konkurrenten eine klare Absage. Er erklärt außerdem, woher die hohen Schäden in der Managerhaftpflicht kommen, was er von den Sanierungsbemühungen großer Anbieter in der Feuerversicherung hält und was ihn an Mitbewerbern und Industrieversicherern ärgert. … Lesen Sie mehr ›

  • Weiterbildungspflicht für Rückversicherungsmakler

     Legal Eye – Die Rechtskolumne  Die Vermittlerrichtlinie IDD verpflichtet Vermittler zur Weiterbildung. Dabei stellt sich die Frage, ob das auch für Rückversicherungsmakler gilt, obwohl sie als Schnittstelle zwischen zwei Versicherern eine Sonderrolle einnehmen. Grundsätzlich unterliegen sie den gleichen Weiterbildungsanforderungen wie Erstversicherungsmakler. Bei der genauen Ausgestaltung der Maßnahmen sollte auf Tätigkeitsfeld und Kundenkreis genauer eingegangen werden. … Lesen Sie mehr ›

  • Marktgrößen unter der Lupe

     Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Bilanz-Pressekonferenzen von Talanx, Munich Re und Pressegespräch der Allianz Deutschland. … Lesen Sie mehr ›

  • Schiffshaftpflicht: Zeit sinkender Preise endet

    Bei den Vertragserneuerungen in der P&I-Versicherung im Februar konnten vor allem die großen Anbieter Zuwächse erzielen. Der Preisverfall der vergangenen Jahre scheint zu einem Ende gekommen zu sein. Makler berichten von wenig Bereitschaft der Clubs, sich auf Prämiensenkungen einzulassen. Einige Clubs konnten stattdessen kleinere Erhöhungen durchsetzen. Die wirtschaftliche Lage vieler Anbieter hatte sich zuletzt verschlechtert. Dazu kommen steigende Schäden. … Lesen Sie mehr ›

  • Zurich verkauft Bonnfinanz

    Die Zurich hat nach Informationen des Versicherungsmonitors ihre Vertriebstochter Bonnfinanz verkauft. Der französische Investor Blackfin Capital, der auch in Brüssel und Frankfurt Büros unterhält, hat das Unternehmen rückwirkend zum 1. Januar 2019 übernommen. Offiziell wollte keine der Parteien dazu Stellung nehmen. Der Versicherer steckt mitten in einem weitreichenden Umbauprozess, zu dem auch die Vereinfachung des Konzerns gehört. Der Verkauf der Bonnfinanz ist offenbar Teil dieser Maßnahmen. Der Vertrieb war seit 2002 Teil der Zurich. … Lesen Sie mehr ›

  • Puls wird HDI-Industriechef

     Leute – Aktuelle Personalien  Edgar Puls, Vorstand des Talanx-Industrieversicherers HDI Global, wird befördert: Er folgt auf Christian Hinsch, der am 19. Juni in den Ruhestand geht, als Chef der HDI Global und Vorstand der Talanx. Damit ist der Generationenwechsel bei dem Konzern vollzogen. Puls‘ Nachfolger im Vorstand von HDI-Global wird David Hullin, der ebenso wie Puls schon seit vielen Jahren für den Konzern arbeitet. Außerdem: Der Assistance-Dienstleister Axa Partners hat Helmut Olfert zum neuen Head of Sales ernannt. … Lesen Sie mehr ›

  • Der Super-Pool

    Herbert Fromme

     Herbert Frommes Kolumne  Es tut sich viel in der bunten und aggressiven Welt der Maklerpools. Deutsche und internationale Investoren wollen kaufen – nicht nur einen Pool, sondern mehrere. Die Idee: Aus mehreren einen hoch digitalisierten Super-Pool zu schaffen, der eine ähnliche Marktmacht gegenüber den Versicherern entwickeln kann wie Check24. Wie immer bei solchen Überlegungen steht die Fonds Finanz im Mittelpunkt, ob Gründer und Eigner Norbert Porazik nun verkaufen will oder nicht (er weiß es selbst wohl nicht ganz genau, … Lesen Sie mehr ›