Expertin: Industrieversicherern fehlt der Kostendruck

 Exklusiv  Wenn es in der Industrieversicherung um die Auszahlung großer Schäden geht, ist Verhandlungsgeschick gefragt. Versicherer und ihre Kunden müssen sich zusammensetzen und genau prüfen, ob und in welchem Umfang ein Schaden gedeckt ist. Dabei kommt es oft zu Konflikten. In der Assekuranz finden sich dabei oft nicht die profiliertesten Verhandler, weiß Yurda Burghardt, Partnerin der Negotiation Advisory Group. Im Interview berichtet sie, worauf es ankommt und was die Branche von der Automobilindustrie lernen kann. … Lesen Sie mehr ›

Neueste Artikel

  • GDV unterstützt Buschmann-Vorschlag

    Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP), entschiedener Gegner der derzeit diskutierten Pflichtversicherung gegen Elementarschäden, wirbt im Vorfeld der Bund-Länder-Beratungen am 20. Juni für eine Angebotspflicht. Neukunden sollen bei Abschluss einer Gebäudeversicherung automatisch ein Angebot für eine Elementar-Deckung erhalten, die sie bei Bedarf abwählen können. Ihren Bestandskunden sollen die Versicherer ein Angebot machen, ihren Vertrag entsprechend auf Elementarrisiken auszuweiten. Unterstützung kommt jetzt vom Versichererverband GDV. … Lesen Sie mehr ›

  • Continentale mit leichtem Wachstum

    Der Continentale Versicherungsverbund ist 2023 leicht über dem Marktschnitt gewachsen. Das Beitragsplus ist auf die Schaden- und Unfallversicherung zurückzuführen, die Lebensversicherung war auch bei dem Dortmunder Unternehmen vom rückläufigen Einmalbeitragsgeschäft geprägt. Auch der Gewinn ging leicht zurück. … Lesen Sie mehr ›

  • Verisk: Hochwasserschäden bis zu 3,6 Mrd. Euro teuer

    Die Schadenschätzungen nach der Überflutung von Teilen Süddeutschlands überbieten sich weiter. Nun haben Experten des Datenanalyseunternehmens Verisk die versicherten Schäden nach den Überschwemmungen zwischen dem 31. Mai und dem 3. Juni auf bis zu 3,9 Mrd. Dollar (3,6 Mrd. Euro) geschätzt. Das liege an der hohen Versicherungsdurchdringung in den betroffenen Gebieten. Analysten des Großmaklers Aon hatten die Schadensumme zuvor noch um rund 1 Mrd. Dollar niedriger angesetzt. … Lesen Sie mehr ›

  • Lebensversicherung: Zinsanstieg wirkt nur langsam

    Die Lebensversicherer und ihre Kunden profitieren nur langsam von den höheren Zinsen. Zu diesem Ergebnis kommt Assekurata in ihrem Marktausblick zur Lebensversicherung. Die stillen Lasten in den Kapitalanlagen und der fortlaufende Prämienabrieb bremsen die positiven Effekte der höheren Zinsen, sodass die Nettoverzinsung 2023 weiter unter dem Marktzins lag. Die Anhebung des Höchstrechnungszinses könnte eine Riester-Renaissance einläuten und wirkt sich laut der Ratingagentur auch auf andere Produkte positiv aus. … Lesen Sie mehr ›

  • Kleider machen Leute – oder etwa doch nicht?

     Meinung am Mittwoch  In der Finanzbranche, die einst von steifen Anzügen und konservativen Kleidungsnormen dominiert wurde, zeichnet sich eine bemerkenswerte Transformation ab. Der traditionelle Dresscode, der Jahrzehnte lang das Bild von Banken und Versicherungen prägte, weicht zunehmend einer entspannteren und vielseitigeren Kleiderordnung. Diese Veränderung spiegelt nicht nur einen Wandel in der Mode, sondern auch einen tiefgreifenden kulturellen Wandel innerhalb der Branche wider. … Lesen Sie mehr ›

  • Pensions-Sicherungs-Verein sieht mehr Insolvenzen

    Die aktuelle geopolitische Lage und das Ende der Corona-Pandemie haben zu einer Normalisierung der Insolvenzlage geführt. Das berichtet der Pensions-Sicherungs-Verein anlässlich seiner Mitgliederversammlung. Die Zahl der neuen Sicherungsfälle ist im Vergleich zum Jahr 2022 um mehr als das Doppelte angestiegen. Das sei jedoch eine Normalisierung auf das Niveau vor der Pandemie, so der Verein, der im Fall einer Unternehmenspleite Pensionsverpflichtungen übernimmt. … Lesen Sie mehr ›

  • DEVK peilt neuen Beitragsrekord an

    Der Kölner Versicherer DEVK gibt sich gesprächs- und kompromissbereit beim Thema Pflichtversicherung. Bei der Bilanz-Pressekonferenz zeigte Vorstandschef Gottfried Rüßmann aber auch eine gewisse Ungeduld. „Ein bisschen mehr Zug in die Diskussion zu bekommen scheint notwendig“, sagte er. Nach einem eher enttäuschenden Jahr 2022 ist Rüßmann mit dem vergangenen Jahr wieder zufrieden. 2024 wollen die Kölner die Marke von 5 Mrd. Euro bei den Beitragseinnahmen übertreffen. … Lesen Sie mehr ›

  • Was macht eigentlich die Blockchain?

     Digitaler Dienstag  Noch vor wenigen Jahren war die Blockchain das, was heute generative künstliche Intelligenz ist – ein heißer technologischer Trend, dessen Potenzial unbegrenzt schien. Experten überboten sich in den Prognosen, wie die Blockchain die Welt revolutionieren würde. Auch für die Versicherungswirtschaft sahen die Experten große Chancen. Heute, nur sechs oder sieben Jahre nach dem ersten Hype, hört man fast nichts mehr von der Blockchain. Was ist passiert? … Lesen Sie mehr ›

  • Reimar Volkert neuer Finanzvorstand bei der LVM

     Leute – Aktuelle Personalien  Die LVM Versicherung bekommt im Juli einen neuen Finanzvorstand. Reimar Volkert übernimmt die Aufgaben, nachdem der Vorgänger Ludger Grothues im vergangenen Jahr überraschend verstorben war. Zwischenzeitlich hatten sich der Vorstandsvorsitzende Mathias Kleuker und das Vorstandsmitglied Rainer Wilmink das Finanzressort interimsweise geteilt. Die Generali hat ab September mit Cecile Paillard eine neue Group Chief Transformation Officer. Personelle Neuigkeiten gibt es auch bei Munich Re und Canopius. … Lesen Sie mehr ›

  • GDV: Weniger Schäden, teure Reparaturen

    Der Gesamtverband der Deutschen Versicherer (GDV) ist überzeugt, dass das Gesetz zur europaweiten Ausstattung von Neuwagen mit Assistenzsystemen die Zahl der Kfz-Schäden reduzieren wird. Es wurde von der EU-Kommission beschlossen und tritt am 7. Juli in Kraft. Insbesondere der Notbremsassistent wird nach Einschätzung der Autoversicherer dazu beitragen, Unfälle zu vermeiden. … Lesen Sie mehr ›

  • Beim Brandschutz auf Autofrachtern umdenken

    Die Brandschutzvorrichtungen auf Autofrachtern sind verbesserungswürdig. Darin waren sich die Teilnehmer einer Veranstaltung des Versichererverbands GDV zur Transportversicherung in Berlin einig. Das gelte insbesondere mit Blick auf die wachsende Bedeutung von Elektroautos, da Akkubrände anders bekämpft werden müssten. Die Kühlung spiele eine Schlüsselrolle, sagte Brandexperte Roland Goertz. … Lesen Sie mehr ›

  • Stoïk: Cyberschutz ohne Police

     Exklusiv  Der im vergangenen Jahr in Deutschland gestartete französische Cyber-Assekuradeur Stoïk hat jetzt auch Sicherheitsprodukte ohne Versicherungsschutz im Angebot. Sie sind unabhängig von einer Cyberpolice erhältlich und richten sich zumindest teilweise an Kunden, die keine Cyberpolice bekommen oder wollen. Die Angebote beinhalten zum einen ein Präventionspaket und Hilfe durch IT-Experten im Schadenfall, zum anderen eine 24-Stunden-Echtzeitüberwachung der Systeme des Kunden. … Lesen Sie mehr ›

  • GDV: „Nicht nur an der Versicherungsschraube drehen“

    Wenn es darum geht, Menschen und ihre Besitztümer vor der steigenden Zahl von Extremwetterereignissen zu schützen, sollte nicht nur die Versicherungsbranche eine Rolle spielen, fordert der GDV. Bei einer Veranstaltung im stark von der Flut 2021 getroffenen Bad Neuenahr machte sich der Verband erneut für Prävention und Klimafolgenanpassung stark und hat dazu fünf konkrete Forderungen gestellt. Am 20. Juni 2024 wollen die Bundesländer mit Bundeskanzler Olaf Scholz über die Einführung einer Elementarpflichtversicherung beraten. … Lesen Sie mehr ›

  • Allianz Commercial: Neue Cyber-Chefin mit Doppelrolle

     Leute – Aktuelle Personalien  Vanessa Maxwell, Global Head of Financial Lines beim Gewerbe- und Industrieversicherer Allianz Commercial, wird die Nachfolgerin von Scott Sayce, der zu Dual wechselt. Maxwell wird künftig eine Doppelrolle übernehmen. Außerdem: Die Generali Österreich hat einen neuen Vorstand für Marketing und Vertrieb, Canopius rüstet sein Cyber-Team auf, der Rückversicherungsbeirat von Insurance Europe bekommt eine neue Spitze, und MS Reinsurance hat einen neuen Head of Data. … Lesen Sie mehr ›