Dossier Nr. 1 Cyber-Risiken (09/14)

Cyber-Risiko? Ist das nicht das Problem der großen Konzerne, vor
allem in den USA? Das war bis vor kurzem noch eine typische Reaktion.
Doch mit atemberaubender Geschwindigkeit ändert sich die Einstellung
in den Unternehmen. Dazu tragen aktuelle Schadenfälle bei.

 

Inhaltsverzeichnis:

Die Bedrohung kommt näher
Mit Tempo drängt das Thema Cyber-Risiken in die Vorstandsetagen deutscher Unternehmen. Viele sehen die Spezial-Policen aber skeptisch.

Zugriff durch die Hintertür
Hackern liegt vor allem daran, die geklauten Informationen schnell in bare Münze zu verwandeln. Ihre Methoden werden immer ausgefallener.

Ungeliebte Transparenz
Mit dem geplanten IT-Sicherheitsgesetz kommen Meldepflichten für Cyber-Vorfälle. Versicherer dürften sich über die Informationen freuen.

Bilderstrecke Schadenfälle
Das FBI sucht chinesische Hacker, der Hafen von Antwerpen Drogenschmuggler: ein Überblick über spektakuläre Fälle.

Umstrittene Verkaufstaktik
Ist gutes Risikomanagement genauso viel wert wie eine Cyber-Police und Drittschaden kein Thema in Deutschland? Experten streiten.

Angriff auf Bestellung
Eine Aachener Firma hackt Unternehmen in deren Auftrag und deckt so die Schwachstellen auf. Das ist oft erstaunlich einfach.

Hilfe für Verzweifelte
Immer mehr Anbieter kommen mit Cyber-Angeboten für Privatleute auf den Markt. Sie wollen mit Assistance-Leistungen punkten.

Angst vor dem Cyber-Hurrikan
Die Cyber-Versicherung hat ihren Ursprung in den USA und wächst rasant. Der Angriff auf den Einzelhändler Target brachte einen Schub.

Drang in die Wolke
In der Cloud sollen sensible Daten sicher sein vor Dieben und Spionen. Für Unternehmen ist das Angebot aber nicht leicht zu beurteilen.

 

 

 

 

 

Download: Dossier Nr. 1 Cyber-Risiken (09/14)

 

Dieser Download ist Teil des Premium-Angebotes von Frommes Versicherungsmonitor. Eine Liste der angebotenen Whitepaper finden Sie auf der Übersichtsseite.