Nachschlag rss

Die Sorge vor zu viel Fußball-Fieber

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Die Fußball-Weltmeisterschaft ist eine aufregende Zeit. Viele verfolgen ihre Lieblingsmannschaft vor den Bildschirmen oder live vor Ort – wenn auch bei dieser WM wegen des umstrittenen Austragungsortes Katar in sehr eingeschränktem Maße. Versicherer sind in dieser Zeit aus einem ganz anderen Grund nervös: Überdrehte Fans könnten Schäden anrichten. Der britische Versicherer Aviva ruft zu Zurückhaltung auf. … Lesen Sie mehr ›

Köln Friesenplatz 2022

Versicherer drängen ins Szeneviertel Friesenplatz

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Der Friesenplatz in Köln ist nicht unbedingt der Ort, der in den Reiseführern als zentrale Sehenswürdigkeit der Stadt angepriesen wird. Vor leerstehenden Ladenlokalen dampfen Hundehaufen, die Zwischenebene der U-Bahn-Station hat sich als Niederlassung für Händler und Käuferinnen diverser Betäubungsmittel etabliert und bis vor kurzem raubte eine gewaltige Baustelle dem Besucher den letzten Nerv. Nichtsdestotrotz hat sich die Gegend zu einem hippen Treffpunkt verschiedener Teilnehmer der Versicherungsbranche gemausert. … Lesen Sie mehr ›

Oh Schreck, der Halloween-Dreck muss weg!

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Viele amerikanische Trends schaffen es irgendwann nach Europa und Deutschland. So auch das Feiern von Halloween. Während die gruseligen oder lustigen Kostüme noch ganz spaßig sind, sind Trends wie das Streiche spielen weniger lustig – zum Beispiel, wenn die geworfenen Eier ein Fenster zerstören. Versicherer hierzulande reagieren auf diese Entwicklung typisch deutsch. Sie sollten sich lieber etwas von ihren amerikanischen Kollegen abschauen. … Lesen Sie mehr ›

Der etwas andere Immobilienboom

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Immobilien sind aktuell in aller Munde. In der Versicherungsbranche geht es dabei normalerweise um Investitionen in Gebäudekomplexe und vielleicht noch um Elementarschadenpolicen. Doch in der vergangenen Woche spielten Immobilien in einem ganz anderen Zusammenhang eine Rolle. Bei gleich mehreren Unternehmen aus der Branche standen schöne Gebäude im Fokus. … Lesen Sie mehr ›

Von „lame“ zu „totally hip“ – oder doch nicht

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Die Miniserie „Claims Apprentice” des britischen Fachmagazins Insurance Post und der Kanzlei Kennedys ist der misslungene Versuch, die langweilige (lame) Versicherungsbranche jünger, hipper und interessanter wirken zu lassen. Schon das Konzept der Show orientiert sich an einem TV-Format, das lange abgesetzt ist. Auch die Aufgaben der einzelnen Folgen laden eher zum Fremdschämen ein, als dass sie Spaß an der Schadenregulierung vermitteln. … Lesen Sie mehr ›

Guerrilla-Methoden in One Lime Street

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Das ikonische Inside-out-Gebäude mit der Adresse One Lime Street in London ist vielen als Lloyd’s-Hauptsitz bekannt. Allerdings gehört die Immobilie dem chinesischen Versicherer Ping An. Der plant schon mal die Zukunft des Gebäudes nach Lloyd’s und hat Architekten dorthin geschickt, um Pläne zu erstellen – obwohl der Versicherungsmarkt noch nicht einmal entschieden hat, ob er ausziehen möchte. … Lesen Sie mehr ›

Wie ich den Chatbot traurig machte

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Online-Policen sind günstig und bequem – aber nur, solange man Ordnung auch in seinen analogen Unterlagen hat und viel Geduld bei möglichen Fragen. Wer hofft, dass Themen wie ein Fahrzeugwechsel digital schneller erledigt sind, könnte enttäuscht werden. Denn die Kundenkommunikation ist bei einem Online-Anbieter nicht zwangsläufig unkompliziert. Geduld sollte man auf jeden Fall mitbringen. … Lesen Sie mehr ›

Enttäuschte Journalisten

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Es gibt Schlagworte, bei denen jedes Journalistenherz sofort höher schlägt. Versicherungsjournalisten stockt schnell der Atem, wenn es um die Kombination der Begriffe „Bestandsübertragung“ und „Lebensversicherung“ geht. Dass man sich nicht zu früh freuen sollte, zeigt eine aktuelle Bestandsübertragung zwischen HDI Leben und Axa Leben. … Lesen Sie mehr ›

(Ver-)Haftpflicht für Olympioniken

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Kaum haben die Olympischen Winterspiele in Peking begonnen, enthüllt die „Heute Show“ des ZDF ein bislang hochgeheimes Projekt des Sponsors Allianz. Die einzigartige Police soll den Athletinnen und Athleten helfen, die trotz sportlicher Wettbewerbe und ständiger Coronakontrollen noch nicht erschöpft genug sind und sich aus Versehen politisch äußern. Auch über die eigene Reputation dürfte sich die Allianz wohl Gedanken machen. … Lesen Sie mehr ›

Spielerisch versichern lernen

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Die Versicherungsbranche kämpft seit jeher mit ihrem Image als langweilig und kompliziert. In den 1980er Jahren hat der Verlag Ravensburger anscheinend einmal versucht, dieses Image mit einem Spiel aufzupolieren. „Versichern“ soll ein heiteres Spiel für die ganze Familie sein. Die Versicherungsmonitorredaktion war bei solchen Aussagen natürlich skeptisch und hat das Spiel ausprobiert – mit überraschenden Effekten. … Lesen Sie mehr ›

Vorsicht Kamera!

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Digitale Meetings begleiten alle Büro-Arbeitenden doch länger als erhofft. Auch wer vor der Pandemie noch nie eine Videokonferenz geführt hatte, kennt heute die Klicks zur Teilnahme. Doch hinter Mikrofon und Kamera lauern Fallen, die bei Kolleginnen und Gesprächspartnern bleibende und wenig schmeichelhafte Eindrücke hinterlassen können. … Lesen Sie mehr ›

Niemand hat die Absicht, in den Run-off zu gehen!

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Der Run-off, also die Abwicklung von geschlossenen Versicherungsbeständen, hat in Deutschland ein schlechtes Image. Da sich aber Lebensversicherer trotzdem gern von ihren Altlasten trennen wollen, entwickeln sie zwei Strategien: Entweder sie behaupten, dass es sich gar nicht um einen Run-off handele, oder sie versuchen, ein neues positiv besetztes Wort für den Vorgang zu finden. Das gelingt nicht immer. … Lesen Sie mehr ›

Nicht kleckern, klotzen!

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Hiesige Makler regen sich gern darüber auf, dass Konkurrenten ihnen Spitzenpersonal abgeworben haben, obwohl sie dasselbe machen. Diese Streitereien um eine Handvoll Fachkräfte sind lächerlich. Kleckern statt klotzen heißt die Devise. In Singapur wurde der Chef einer Versicherungsagentur jetzt zu einer Millionenstrafe verurteilt, weil er über 220 Mitarbeiter zum Wechsel von Prudential zu Aviva bewegt hatte. Da lohnt sich der Gang vor Gericht doch wenigstens. … Lesen Sie mehr ›

Rattenscharf oder ziemlich cringe?

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Die Bayerische weiß ganz genau, wie die Jugend von heute tickt. In einer aktuellen Kampagne setzt der Münchener Versicherer auf ein Testimonial der besonderen Art – eine rappende Ratte am DJ-Pult, die den hippen Namen „Houserat“ trägt. Doch was hat das mit Versicherungen zu tun? Na, ganz einfach: „Die Houserat besingt mit coolen Beats die Wichtigkeit einer Hausratversicherung“, erklärt der Versicherer. Wir finden: zu kurz gesprungen, liebe Bayerische. … Lesen Sie mehr ›

Die Lösung für Fastfood-Liebende

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Fastfood-Liebende aufgepasst: Wie wäre es, wenn man fleißig ungesunde Nahrung konsumieren könnte und sich über die gesundheitlichen Folgen keine Gedanken machen müsste, weil diese versichert sind? Das Insurtech Clark hat diesen völlig neuen Ansatz pünktlich zum internationalen Tag des Junkfoods geliefert. Statt Sport zu treiben, sollten Versicherte über Zusatzversicherungen nachdenken oder gleich in die private Krankenversicherung wechseln, rät der Makler. … Lesen Sie mehr ›