The Long View rss

Cyber – eine Wundertüte

 The Long View – Der Hintergrund  Bei Cyberangriffen verlangen die Kriminellen meist Lösegeld für das „Auftauen“ schockgefrorener Systeme. Es gibt eine intensive Diskussion darüber, ob überhaupt Lösegeld gezahlt werden darf und wenn ja, an wen. Hier stehen vor allem das Strafrecht und Probleme mit EU-Sanktionen im Fokus. Dabei sollte sich der Diskurs auch um die Frage drehen, wer die Beweislast trägt. Denn darauf kommt es am Ende an. … Lesen Sie mehr ›

Cyberversicherung: Zeit für ein Update

 The Long View – Der Hintergrund  Um dem dynamischen Cyberversicherungsmarkt Rechnung zu tragen, hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) sieben Jahre nach der Erstveröffentlichung seine unverbindlichen Cyber-Musterbedingungen überarbeitet. Änderungen und Klarstellungen gibt es unter anderem im Zusammenhang mit mobilem Arbeiten, externen Dienstleistern, Kriegen und staatlichen Angriffen sowie bei den Obliegenheiten. Anpassungsbedürftig ist nach wie vor die IT-Sicherheit bei kleinen und mittelgroßen Unternehmen. … Lesen Sie mehr ›

Kapitalmarktnahe Lösungen sind gefragt

 The Long View – Der Hintergrund  Lebensversicherer stehen vor großen Aufgaben: Die Zinswende hat gravierende Auswirkungen auf den Bestand, die Produktlandschaft und die Struktur des Neugeschäfts. Die Wettbewerbssituation verschärft sich. Gleichzeitig steigen die Anforderungen aufgrund strengerer Regulatorik und dadurch steigt die Notwendigkeit, noch individueller auf Kundenbedürfnisse einzugehen. Deshalb müssen Versicherer verstärkt kapitalmarktnahe Lösungen anbieten.
… Lesen Sie mehr ›

Fakultatives Underwriting – das fehlende Puzzlestück

 The Long View – Der Hintergrund  Bei der Digitalisierung hinkt das fakultative Underwriting ganz weit hinterher. Großprojekte sind in der Vergangenheit gescheitert und damit der Ansatz, den menschlichen Underwriter durch Technik zu ersetzen. Stattdessen muss das Ziel sein, die Arbeit der Underwriter zu unterstützen und durch neue Tools enorm an Effizienz und Qualität zu gewinnen. Ansatzpunkte sind etwa Textverarbeitung durch künstliche Intelligenz, neue Anwendungen beim Pricing und ein besseres Datenmanagement in der Portfolioverwaltung. … Lesen Sie mehr ›

Deutsche Gründlichkeit kann hinderlich sein

 The Long View – Der Hintergrund  Bei der Anwendung der neuen europäischen Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung ESRS neigen viele deutsche Versicherer dazu, besonders gründlich vorzugehen. Sie berichten damit über viele Details, die letztendlich das Lesen erschweren. Die Versicherer sollten sich auf das Wesentliche beschränken. Deutsche Gründlichkeit ist gut, sie darf aber nicht über das Ziel hinausschießen. … Lesen Sie mehr ›

Kernsysteme: Operation am Rückgrat

 The Long View – Der Hintergrund  Wenn ein Versicherer sein Kernsystem wechselt, ist das wie eine Operation am Rückgrat. Es wäre fahrlässig, die damit verbundenen Risiken zu ignorieren. Das Verschieben der Operation kann zunächst bequem sein, langfristig führt aber kein Weg an zukunftsfähigen Kernsystemen vorbei. Viele Versicherer entscheiden sich für Standardsoftware. Bei Auswahl, Einführung und Betrieb gilt es einige kritische Erfolgsfaktoren zu beachten. … Lesen Sie mehr ›

Cyberversicherer brauchen Inhouse-Expertise

 The Long View – Der Hintergrund  Ganz egal, wie sehr sich ein Cyberversicherer bemüht, die richtigen Risiken auszuwählen und aktive Prävention zu betreiben, bei Cyberangriffen bleibt das Schadenausmaß schwierig vorherzusagen. Der Schadenaufwand hängt natürlich von der Schwere des Angriffs ab, besonders aber von den unmittelbaren Interventionsmaßnahmen des Cyberversicherers. Unsere Erfahrungen aus Frankreich und Deutschland zeigen, dass sich Versicherer mit Blick auf Incidence Response-Teams auf sich selbst verlassen sollten. … Lesen Sie mehr ›

Ausblick 2024: Wo Versicherer ihre Positionierung ändern müssen

 The Long View – Der Hintergrund  Im kommenden Jahr werden das Dauerthema Nachhaltigkeit, aber auch die Veränderung der Risikolandschaft und Verschiebungen in der Wertschöpfungskette die Agenda der Versicherer prägen. Sie müssen sich entscheiden: Geht es um eine strategische Ausrichtung auf Nachhaltigkeit, oder reagieren sie nur auf Marktzwänge? Wie wollen sie Gefahren wie Naturkatastrophen, Cyber- und Reputationsrisiken begegnen? Wollen sie die Wertschöpfungskette beherrschen oder sich eine Nische suchen? … Lesen Sie mehr ›

Wie Firmen die Fachkräfte-Chance nutzen können

 The Long View – Der Hintergrund  Der Mangel an qualifiziertem Personal ist das mit Abstand größte Risiko der Versicherungsbranche, noch vor Naturkatastrophen oder Extremwetterereignissen. Zu diesem Ergebnis kommt eine PwC-Umfrage unter Top-Entscheidern in der Assekuranz. Und das Problem verschärft sich: Aktuellen Schätzungen zufolge werden Finanzdienstleister allein durch Verrentungen bis 2030 im Durchschnitt über 30 Prozent der Mitarbeitenden verlieren. Versicherer und auch Makler müssen neue Wege gehen, wenn sie sich im Wettbewerb um Talente behaupten wollen. … Lesen Sie mehr ›

Fake-Schäden und die Grenzen der KI

 The Long View – Der Hintergrund  Die rasante Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) in den vergangenen zwölf Monaten wirft Fragen zur Missbrauchsgefahr auf. Insbesondere im Versicherungsbereich, wo Schäden in vielen Fällen durch Textnachrichten und Bilder gemeldet werden, könnte eine Welle von künstlich generierten Schadensfällen mit Betrugsabsichten bevorstehen. Ein gemeinsames Projekt von Flexperto und Policen Direkt hat versucht, mittels generativer KI Fake-Schäden zu erstellen, um die Fähigkeit der Technologie für solche Einsatzgebiete zu testen. … Lesen Sie mehr ›

Null-Toleranz-Strategie gegen Versicherungsbetrug

 The Long View – Der Hintergrund  Jährlich entstehen laut Versichererverband GDV rund 5 Mrd. Euro Schäden durch Versicherungsbetrug. Die Versichertengemeinschaft ist die Leidtragende, denn sie muss die Mehrkosten über höhere Prämien mittragen. Umso wichtiger ist es, als Versicherer eine Nulltoleranzstrategie zu verfolgen und jedem Betrugsverdacht nachzugehen. Künstliche Intelligenz kann dabei helfen, „auffällige Vorkommnisse“ zu prüfen, Anomalien festzustellen und das Tempo der Schadenregulierung zu erhöhen. … Lesen Sie mehr ›

Omnikanal 2.0: 180 Grad-Wende oder Weiterentwicklung?

 The Long View – Der Hintergrund  Das Thema Omnikanal ist schon seit Jahren auf der Tagesordnung. Doch bei der Umsetzung entsprechender Strategien werden die Vorstellungen der Kunden bislang nur zum Teil erreicht. An manchen Stellen stehen die Ziele der Vermittler über denen der Kunden. Für eine Weiterentwicklung müssen die Versicherer wichtige Grundsatzentscheidungen treffen. Dazu gehört die Positionierung der Marke auf den verschiedenen Kanälen. … Lesen Sie mehr ›

Cyberversicherung: Es bleibt viel zu tun

 The Long View – Der Hintergrund  Die Cyberversicherer sind 2022 in die Profitabilität zurückgekehrt, doch der Markt bleibt anspruchsvoll. Die weiterhin angespannte Bedrohungslage, verpflichtende IT-Mindeststandards durch die NIS-2-Richtlinie der EU sowie die steigende Nachfrage nach Cyberschutz sorgen für ein sehr kompetitives Marktumfeld. Versicherungsunternehmen stehen vor komplexen und teilweise unbekannten Herausforderungen, jedoch auch vor großen Marktpotenzialen. Die Risikobewertung bei den Kunden gerät immer mehr in den Fokus. … Lesen Sie mehr ›

Abrechnung mit Bipro?

 The Long View – Der Hintergrund  Jüngst wurde das Ergebnis einer Digitalisierungsoffensive der Normungsinitiative Bipro präsentiert: Dank Bipro-Standards soll die Abrechnung in der Industrieversicherung einfacher sein. Was zunächst wenig spannend klingt, hat in der Praxis eine hohe Bedeutung. Immerhin geht es um das Geld, das ein Industriemakler, Assekuradeur oder Versicherer verdient. Und nichts ist lästiger, als fehlende oder falsche Buchungen zu suchen. Aber hilft die Bipro-Norm dabei? Wer hat sie schon umgesetzt? Und ist das Ergebnis wirklich so gut? Ein Fazit und ein Appell. … Lesen Sie mehr ›

Barrierefreiheit: Von der Pflicht zur Erfolgsstrategie

 The Long View – Der Hintergrund  Ab dem Sommer 2025 müssen die Internetseiten von Versicherern barrierefrei zugänglich sein, damit auch Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen oder Lernschwierigkeiten sie nutzen können. Das klingt auf den ersten Blick vor allem nach zusätzlicher Arbeit. Es ist aber für alle, die jetzt schnell handeln, eine Chance auf bessere Sichtbarkeit im Netz, ein besseres Image und die Erschließung neuer Kundengruppen. … Lesen Sie mehr ›