Nachrichten rss

Versicherer Liberty Opfer von Cyberkriminellen

Der südafrikanische Versicherer Liberty ist in das Visier von Hackern geraten. Internetkriminelle hatten am vergangenen Donnerstag das IT-System von Liberty gehackt und Daten erbeutet. Am Samstag räumte der Versicherer den Angriff ein. Das Unternehmen wurde von den Hackern erpresst, habe aber keine Zahlungen geleistet, sagt Chef David Munro. Es gebe bislang keine Hinweise, dass Kunden... … Lesen Sie mehr ›

Mapfre baut Verwaltungsrat um

 Leute – Aktuelle Personalien  Nach dem Rücktritt des ersten stellvertretenden Verwaltungsratsvorsitzenden Antonio Núñez beruft der spanische Versicherer Mapfre Ignacio Baeza Gómez zu seinem Nachfolger. Baeza Gómez ist derzeit dritter stellvertretender Vorsitzender. Außerdem: Der Bundesverband der Assekuranzführungskräfte (VGA) hat auf seiner Jahreshauptversammlung ein neues Präsidium gewählt und ein neues Mitglied in das Gremium berufen. Der nach eigenen... … Lesen Sie mehr ›

Equitable Life macht dicht

Equitable Life, einer der ältesten Lebensversicherer weltweit, wird wahrscheinlich Ende 2019 endgültig vom Markt verschwinden. Die Reste der britischen Gesellschaft, die seit einem Beinahe-Zusammenbruch im Jahr 2000 für das Neugeschäft geschlossen ist, sollen an den Abwickler Reliance Life gehen, der zur amerikanischen Life Company Consolidation Group gehört. Die Übertragung soll 1,8 Mrd. Pfund Kapital freisetzen... … Lesen Sie mehr ›

Munich Re gründet Technologie-Tochter

Sensoren, autonome Fahrzeuge und künstliche Intelligenz führen zu geringeren Schäden, dadurch brauchen Unternehmen weniger Versicherungsschutz und Erstversicherer weniger Rückversicherung. Das drückt die Preise für Rückversicherungsanbieter wie Munich Re. Das Münchener Unternehmen hat nun eine Tochter-Gesellschaft gegründet, die sich genau mit dieser Digitaltechnik beschäftigt, berichtet die Zeitung Die Welt. Der Rückversicherer hofft, die neue Technologie für... … Lesen Sie mehr ›

ING Diba wirft Clark wegen Kooperation mit Axa raus

Der Online-Makler Clark ist der erste Verlierer der neuen Kooperation zwischen dem niederländischen Finanzdienstleister ING und der französischen Axa: Nach nur 14 Monaten beendet die deutsche Direktbanktochter ING Diba die Zusammenarbeit mit dem Insurtech. Seit April 2017 konnten mehr als acht Millionen Kunden der ING Diba auf der Website der größten Direktbank Deutschlands ihre Versicherungsverträge... … Lesen Sie mehr ›

Lemonade verklagt Teicke und Wefox

Der US-Versicherer Lemonade hat Julian Teicke (Bild), Gründer des Insurtechs Wefox und des Online-Versicherers One, sowie die beiden Gesellschaften auf Unterlassung und Schadenersatz in bisher nicht genannter Höhe verklagt. Lemonade-Gründer Daniel Schreiber wirft Teicke und anderen Wefox-Managern vor, unter falschen Angaben Policen bei Lemonade beantragt und Schäden gemeldet zu haben, um die App und Angebote... … Lesen Sie mehr ›

Musterfeststellungsklage bringt Haftungsrisiko

Die Einführung einer Musterfeststellungsklage ist ein großes Haftungsrisiko für die deutschen Versicherer, sagte Jan-Oliver Thofern vom Rückversicherungsmakler Aon Benfield auf einer Veranstaltung in Hamburg. Doch neue Gefahren seien nicht nur schlecht für die Branche, sondern böten auch neue Geschäftsmöglichkeiten. Thofern erwartet eine neue Blütezeit für die Versicherer. Hannover Rück-Chef Ulrich Wallin sieht in den Internetgiganten... … Lesen Sie mehr ›

Hiscox: Firmen vernachlässigen Cyber wegen DSGVO

Der Schutz vor Cyber-Angriffen bleibt für deutsche Unternehmen ein echter Stressfaktor. Zu dem Ergebnis kommt der Spezialversicherer Hiscox in einer aktuellen Untersuchung. Demnach sind die Firmen mit der Cyber-Sicherheitsplanung überfordert. Verunsicherung, Ratlosigkeit und Überforderung prägen das Bild. Zudem sind die Unternehmen stark mit der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beschäftigt, der Cyber-Schutz wird deswegen oft vernachlässigt,... … Lesen Sie mehr ›