Accel beteiligt sich an Marktplatz Einsurance

Das Wagniskapitalunternehmen Accel Partners hat sich mit 27 Mio. Euro an dem Münchener Internet-Versicherungsmarktplatz Einsurance beteiligt. Accel mit Sitz in Palo Alto/Kalifornien, London und China verwaltet mehr als 4 Mrd. $. Unter anderem ist die seit 1983 bestehende Firma Aktionär bei Facebook, Macromedia und Realnetworks. Einsurance erhofft sich positive Einflüsse aus Accels Internet-Erfahrung und will mit der zusätzlichen Liquidität die Marktstellung ausbauen. Vorstandschef Henrich Blase wollte den genauen Anteil von Accel nicht nennen, er liege unter 25 Prozent. Mehrheitseigner bleiben die Gründer um Blase.

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit