HUK-Coburg

Bei der Versicherungsgruppe sind weitere Weichen für den Wachwechsel an der Konzernspitze gestellt worden. Der 57-jährige Wirtschaftsingenieur Jörn Sandig, der im Vorstand des Direktversicherers HUK 24 sitzt, zieht zum 1. Januar 2010 in den Vorstand der HUK-Coburg und der Holdinggesellschaft ein. Dort folgt er auf Christian Hofer, der Ende des Jahres mit 63 Jahren in den Ruhestand geht. Die Stabsübergabe an der Spitze des Konzerns erfolgt bereits zum 1. Juli 2009. Der 62-jährige Rolf-Peter Hoenen verabschiedet sich dann in den Ruhestand, seinen Posten als Vorstandssprecher übernimmt Wolfgang Weiler, 57. Ulrich Remmert wird dagegen den Vorstand der HUK-Coburg Lebensversicherung zum Ende August verlassen. Remmert, 52, wird von da an ausschließlich als Vorstand von Vifa Pensionsfonds und Verka Kirchliche Pensionskasse agieren, für die er seit 2008 parallel zur HUK-Coburg aktiv ist. Ilse Schlingensiepen

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit