Versicherer gründen Scheidungskasse

Insgesamt 38 Lebensversicherer haben gestern gemeinsam die Versorgungsausgleichskasse gegründet. Dorthin sollen bestimmte Ansprüche aus der betrieblichen Altersvorsorge fließen, wenn Ehepaare sich scheiden lassen. Die Gründung der Kasse folgt aus dem seit dem 1. September geltenden Scheidungsrecht, das den finanziellen Ausgleich unter Ehepartnern neu regelt. Anne-Christin Gröger

Quelle: Financial Times Deutschland


Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit