Talanx bietet für polnische Bank

Medienberichten zufolge will sich Talanx zusammen mit dem japanischen Partner Meiji Yasuda und dem polnischen Milliardär Leszek Czarnecki an der polnischen Bank Alior beteiligen. Zum Verkauf steht ein 25-prozentiger Anteil, an Talanx sollen 6 Prozent gehen. Der Zukauf würde dem Versicherer die Gelegenheit bieten, seinen Vertriebskanal über Banken zu verstärken.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit