Talanx bringt Sorgenkind auf Kurs

Der Umbau der Lebensversicherung in Deutschland sorgt beim Talanx-Konzern im ersten Halbjahr 2015 für einen Gewinnrückgang. Unternehmenschef Herbert Haas rechnet damit, dass es drei bis fünf Jahre dauern wird, bis die Lebensversicherung wieder eine Ertragsstütze für den Konzern sein wird. Prämienzuwächse verbuchte das Unternehmen vor allem in der Rückversicherung und im Auslandsgeschäft. In der Industrieversicherung hatte Talanx in Deutschland mit dem niedrigen Prämienniveau zu kämpfen.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Industrieversicherung, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit