SV: Fusionsgespräche eher später

Im Lager der Sparkassen gibt es momentan lebhafte Diskussionen über mögliche Fusionen von Kreditinstituten, Bausparkassen und auch von Versicherern, die zum Finanzverbund gehören. Es könnten allerdings noch bis zu drei Jahre ins Land gehen, bevor es hier zu Gesprächen kommt, sagt jedenfalls Ulrich-Bernd Wolff von der Sahl, Vorstandsvorsitzender der Sparkassenversicherung in Stuttgart. Dass es konkrete Pläne über ein Zusammengehen des Versicherers mit der Provinzial Nordwest gibt, hatten die Eigner bisher dementiert. Die Sparkassenversicherung hat 2015 trotz hoher Schäden gut verdient.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit