Allianz investiert in Samwer-Fonds

Der Versicherer Allianz hat laut Medienberichten 50 Mio. Dollar für einen Investmentfonds des Wagniskapitalgebers Rocket Internet zugesagt. Der Fonds soll gemeinsam mit Rocket Internet in Start-ups investieren und hatte bis Mitte April 742 Mio. Dollar bei Geldgebern eingesammelt. Die Allianz hatte sich in den vergangenen Jahren mit Investitionen in europäische Wagniskapitalfonds zurückgehalten. Angesichts der Digitalisierung sucht der Versicherer aber verstärkt die Nähe zu Start-ups.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit